Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen
wortmarke

Anzeige

Playa de los Ojos an der Punta de Jandia.

Wilder und gefährlicher Strand am Westzipfel.

Westküste Fuerteventura

Der Strand liegt am Punta de Jandia und ist kein Badestrand. Hier können Sie die rauhe und wilde Natur Fuerteventuras spüren. Der Wind weht sehr kräftig und peitscht den wilden Atlantik hier besonders an. Deswegen gilt für die Westküste Badeverbot. Trotz des Verbotes wagen sich immer wieder Leichtsinnige ins Wassser und bezahlen nicht selten mit ihren Leben.

Strand an Punta de Jandia

Playa de Ojos befindet sich genau gegenüber (von der anderen Atlantikseite) von America.

Playa de Ojos

Etwas weiter Richtung, Playa de Cofete, werden aktuell (Stand Oktober 2008) Schildkröten mit Eiern angesiedelt. Diese Schildkrötenart ist vom Aussterben bedroht. Es wäre wünschenswert wenn sich die Schildkröten, in diesem Naturschutzgebiet, wohlfühlen würden.

Anzeige