Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen
◀︎
▶︎

Externe Linkempfehlung:

Billigreisen

Unser Fuerteventura Blog ist auch bei folgenden Blog-, RSS- und Feed-Verzeichnissen zu finden:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Bloggeramt.de
RSS Verzeichnis

Anzeige

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.

Flughafen Fuerteventura: Neue Lounge

Von Michael Ludwig, 23.10.2019

In den letzten Jahren wurde am Flughafen von Fuerteventura ordentlich umgebaut. Duty Free Bereich, Terrassen und Restaurants wurden renoviert oder neu konzeptioniert. Damit nun auch der verwöhnte Reisende standesgemäß umsorgt werden kann, hat man sich entschlossen eine Lounge zu installieren.

In diesem neuen Lounge-Bereich kann man sich vor der Reise etwas entspannen und auf angenehme Weise die Wartezeit überbrücken. Der Sala VIP Jable befindet sich in der Nähe der Gates 5 und 6 im Abflugbereich des Airports.

Die Lounge steht für alle Fluggäste zur Verfügung, die in einer entsprechenden Buchungsklasse (Business) unterweges sind oder die bereit sind ca. 30 € pro erwachsenem Besucher, dazu zählen auch Kinder ab 11 Jahre) zu zahlen. Für Kinder von 6 bis 10 Jahre liegt der Eintritt bei ca. 14 €, Kinder bis 5 Jahre kommen kostenlos mit in die Lounge.

Weiterführende Informationen gibt es auf der Website der AENA


Pauschalreise: Nur einmal Erstattung bei Flugannulierung

Von Michael Ludwig, 26.07.2019

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Reisende, die ein Pauschalangebot buchen, bei einer Flugannulierung nur einmal eine Erstattung einfordern dürfen. Entweder beim ausführenden Reiseveranstalter oder aber bei der Fluggesellschaft. In der Regel ist bei Störungen während einer Pauschalreise der Veranstalter der erste Ansprechpartner. Wurde vom Veranstalter bereits eine Erstattung gezahlt, so muss die Fluggesellschaft nicht auch noch zahlen.

bei flugausfall nur einmal erstattung bei pauschalreise

Am praktischen Beispiel erklärt: Ein Flug von z.B. Berlin nach Fuerteventura fällt in die Kategorie 2 der Fluggastentschädigungen. Fällt dieser aus, so stehen den Reisenden 400 Euro Kompensation zu. Zusätzlich natürlich zu einer entsprechenden Ersatzbeförderung. Es sei denn, es handelt sich um höhere Gewalt.

Die Entschädigung gilt unabhängig davon, ob es sich um einen Charter-, Linien- oder Billigflug handelt.


SundAir fliegt bald von Dresden nach Fuerteventura

Von Michael Ludwig, 26.07.2019

Die Charterfluggesellschaft SundAir bedient ab Ende Oktober 2019 von Dresden nach Fuerteventura. Die Verbindung wird einmal wöchentlich von der Fluggesellschaft bedient.

sundair fliegt von dresden nach fuerteventura Auch Gran Canaria und Teneriffa verden von SundAir in den Winterflugplan ab Dresden aufgenommen. Auch diese Strecken werden einmal wöchentlich bedient.

Bild: © sundair


Pajara verliert im Temperaturvergleich

Von Andrea Robers, 26.07.2019

Der gestrige Tag war der bis lang heisseste in Deutschland. Den Temperaturvergleich gewinnt die WELOVEFUE Homebase mit einem ausgesprochen klaren Vorsprung von 16 Grad Celsius.

temperaturvergleich bochum pajara 2019

Dabei handelt es sich natürlich um die Temperaturen im Schatten. Jeder, der schon mal auf Fuerteventura war weiß: Das sagt fast nichts über die tatsächliche Sonneneinwirkung in den Straßen oder an den Stränden auf der Insel aus. Anders als im schönen Ruhrgebiet gibt es auf Fuerteventura keine Dunst-Abgas-Käseglocke, die vor der UV-Strahlung schützt.

Der UV-Index für Bochum lag gestern bei 3, während der für Pajara bei 9 lag. Man hätte also in Bochum bequem und ohne übermäßigen UV-Schutz in der Sonne liegen können, während man auf der kühlen Insel bereits nach kurzer Zeit einen ordentlichen Sonnenbrand - britischen Ausmasses - erlitten hätte. Also immer schön mit Lichtschutzfaktor 50 oder mehr einsalben, sonst wird es rot.


Bussgeldbescheid von den Kanaren bezahlen

Von Michael Ludwig, 26.06.2019

Es kann ja mal vorkommen, dass man versehentlich gegen die Verkehrsregeln verstößt. Zu schnell, zu falsch geparkt, keine zwei Warndreiecke aufgestellt, ungewohntes Mietfahrzeug, ungewohnt freie Strecke und so weiter und so fort. Möglichkeiten gibt es mehr als ausreichend.

Wird man nicht direkt vor Ort zur Kasse gebeten, kommt die freundliche Post nach Hause. Diese zu ignorieren, wäre ein schwerer Fehler. Bezahlen kann man in einem fortschrittlichen Land wie Spanien natürlich online. Wie das geht, gibt es nun in aktualisierter Fassung auf fuertecars.de zu lesen.

Das lohnt sich, denn schließlich gibt es für Schnellzahler 50 % 'Rabatt' auf das Bussgeld.


Gepäck nicht angekommen, was nun?

Von Michael Ludwig, 31.05.2019

Auf dem Hinflug mit der pünktlichsten Airline der Welt ist das Gepäck beim Umstieg in Madrid hängen geblieben. Das kann passieren, besonders dann, wenn die Umstiegszeiten knapp sind. Auf Fuerteventura an gekommen, steht man am Gepäckband und wartet, und wartet, und wartet. Irgendwann bleibt das Band stehen und man steht immer noch da und wartet.

weiterlesen ›


La Alacena 34, der zweite Besuch

Von Michael Ludwig, 29.05.2019

Wie angekündigt, haben wir das La Alacena 34 an der Avenida del Saladar, ein zweites Mal besucht. So ganz hat das mit dem incognito nicht geklappt, da man bei neuen Restaurants nur schwer in der Masse der Besucher untergeht.

weiterlesen ›


Heute im Süden: Quallen

Von Michael Ludwig, 29.05.2019

Nach ein paar Tagen wärmeren Wetters im Süden von Fuerteventura hat sich der Atlantik in Strandnähe soweit erwärmt, dass sich die Spezies der Glibbertiere wieder besonders wohl fühlt.

Quallen im süden, playa de jandia, fuerteventura

Die Quallen sind relativ groß, ca. 10 cm im Durchmesser, und durch ihre rote Färbung gut zu erkennen. Auch in der strandnahen seichten Brandung erkennt man die Tierchen ganz gut. Also Augen auf und direkten Kontakt vermeiden.


Stella Canaris. Nicht viel neues

Von Michael Ludwig, 27.05.2019

Um das bei Urlaubern beliebte Hotel ist es seit einigen Jahren sehr still geworden. Ab und an tut sich etwas, doch irgendwie passiert dann eigentlich doch nichts.

Man hat es zwischenzeitlich geschafft, einige Villen abzureissen und damit Freiflächen zu schaffen. Wofür, darüber kann man nur spekulieren. Wasserpark ist eine dieser Vermutungen. Und, man hat - mal wieder - neue Flaggen gehisst.

Labranda world neue flaggen gehisst

Ansonsten verkommt die Anlage weiter. Im hinteren Bereich gibt es Villen ohne Fenster, in der Mitte Grünabfälle und Unrat. Der Frontbereich glänzt durch eine Absperrung und Sichtblockade.

Glaubt man den Gerüchten, so liegt es an der Langweiligkeit der Gemeinde, die Zahlungen und Genehmigungen zurückhält. Aber das sind halt nur Gerüchte


Strand wegen Überfüllung geschlossen

Von Andrea Robers, 27.05.2019

Der Strand von Jandia zeichnet sich durch Weitläufigkeit aus. Manchmal kann man den Eindruck gewinnen, der Strand wäre gar nicht geöffnet.

Leerer strand auf fuerteventura

In den letzten Tagen - es war einigermaßen windig - bot sich dem geneigten Strandspaziergänger das obige Bild. Gähnende Leere.

Seit gestern ist das Wetter wieder deutlich strandtauglicher, also weniger windig. Das Gesamtbild hat sich jedoch kaum verändert.


ältere Beiträge lesen ›

Anzeige