Fuerteventura Radtour #3.

Die Radtour von Majanicho nach El Cotillo.

Das kleine idylische Dorf Majanicho ist vom Massentourismus verschont geblieben und weist eine nur geringe Infrastruktur auf. In der kleinen Siedlung an der Nordwestküste von Fuerteventura leben nicht viele Einwohner. Die meisten Wohnhäuser sind direkt an der kleinen Strandbucht gebaut worden. Lavagesteinsformationen, vom nahe gelegene Vulkankrater Calderon Hondo bestimmen den kleinen Strandabschnitt des Naturbadestrandes Playa de Majanicho.

Radfahrstrecken auf Fuerteventura

Und von hier aus startet die Radtour Nummer 3, von Majanicho nach El Cotillo durch den Norden von Fuerte.

Informationen der Strecke auf einem Blick

Route 3 Majanicho - El Cotillo
Wo Nordwestküste von Fuerteventura
Streckencharakter Gelände
Streckenlänge 13,8 km
Dauer 90 bis 120 Minuten
Schwierigkeitsstufe Mittelschwer

Weiter geht es entlang, der schönen und unverbauten, Atlantikküste vorbei an der Punta de la Seba. Dieser Teil des Radweges führt die Radfahrer parellel zu den Salzwiesen, den sogenannten Saldares, bis hin zu den Salinen kurz vor der Caleta Salinas.

Salz auf Fuerteventura

Die nächsten Etappen sind die Punta Blanca, Caleta Beatriz sowie die Caleta de Maria Diaz und die Punta Aguda. Die Radstrecke führt durch eine beeindruckende Einöde und menschenleere Landschaften. Danach beginnen die berühmten, einsamen Strandbuchten im Nordwesten von Fuerteventura. Angenzend befindet sich der Surfspot nah der Punta Corda.

Vegetation auf Fuerteventura

Die Vegetation wird durch die Sonne, den Wind und das Salzwasser beeinflusst. Hier gedeihen, unter anderem, vereinzelt rote Flechten, knorrige Sträucher der Gattung Dornlattich, Aulaga und Geissklee.

Der Radweg führt direkt an dem Leuchtturm Faro de Toston, an der Punta Banella, und der Urbanisation Los Lagos vorbei. Leider findet man hier einige Bauruinen und grossflächige, nicht fertig ausgebaute Parkplätze vor.

Faro de Toston auf Fuerteventura

Ortseinwärts, kurz vor dem Ziel, liegt rechts der kleine, aber durchaus tolle Strand Playa Los Lagos Cotillo. Bevor Sie Ihr Ziel erreichen, kommen Sie an der kleinen Kapelle Ermita de Nuestra Senora del Buen Viaje vorbei. An der Haupstrasse Richtung El Roque/La Oliva endet dann die Route.

Falls Sie noch genügend Power haben, nehmen Sie sich die Zeit und radeln zum kleinen Wehrturm Castillo de Toston, nah des neuen Hafens. Hier befinden sich auch kleine Kalköfen. In der Nähe erstreckt sich, hinter einer grossen Steilküste, der beliebte Strand Playa del Castillo mit kristallklarem in allen Türkistönen schimmerndem Wasser. Hier ist die Surfszene zu Hause.

Weitere Informationen zu El Cotillo:
› Info El Cotillo  › Stadtplan  › Bildergalerie  › Strände