Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen
wortmarke

Anzeige

Tauchen auf Fuerteventura

Erleben Sie die wundervolle Unterwasserwelt live.

Die Unterwasserwelten und die Tauchbuchten Fuerteventuras bieten einen unvergesslichen Anblick. Das wohl absolut beste Tauchgebiet der Insel bietet die Meerenge El Río, zwischen Corralejo und der Insel Los Lobos.

Tauchen auf Fuerteventura

Der Meeresgrund ist hier nicht sehr tief und in Küstennähe befinden sich an manchen Strandabschnitten vulkanisierte Gesteinsformen mit abwechslungsreichen Gesteinen und Farben.

Tauchen auf Fuerteventura

Es ist nur 10 bis 35 m tief und erstarrte Lava bedeckt den Meeresboden. Da die Strömung stark ist, sollten nur erfahrene Taucher dort tauchen. Die Formation der Riffe ist einfach unglaublich und daher unbedingt ertauchens- und sehenswert. Keine Angst, wenn Sie plötzlich in die Augen von Muränen, Brassen und Barsche blicken, die Tiere sind Taucher gewohnt und lassen sich manchmal sogar anfassen.

Tauchschule Felix in Jandia auf Fuerteventura

Tauchschulen oder Tauchbasen finden Sie an der Costa Calma, El Castillo, Caleta de Fustes, Jandía und an der Playa de Esquinzo. Es werden auch Schnupperkurse für absolute Anfänger angeboten. Auf Fuerteventura lädt der Atlantik nicht nur zum Baden und Strandwandern ein - an jedem Strand können Sie auch Tauchausrüstungen bzw. Zubehör kaufen oder mieten. Auch wenn Sie noch nie tauchen waren, probieren Sie es doch einfach mal aus...

Tauchschule in Caleta de Fuste auf Fuerteventura

Jedes Jahr im Oktober findet das internationale Festival des Meeres und der Unterwasseraufnahmen in Corralejo statt.

Anzeige