Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen
◀︎
▶︎

Pozo Negro auf Fuerteventura

Beschauliches Fischerdorf mit Vergangenheitsspuren

Das kleine, sehr ruhige Fischerdorf Pozo Negro, liegt an Fuerteventuras Ostküste. Hier befinden sich keine grossen Hotels oder gar ein wildes Nachtleben. Pozo Negro verfügt über einen schwarzen Lavasandstrand, eine Jugendherberge und einen Campingsplatz. Einmal im Jahr findet in Pozo Negro die Landwirtschaftsmesse FEAGA statt.

Und doch gewährt Pozo Negro mit seiner altkanarischen archäologischen Fundstätte La Atalayita den Touristen einen Blick in die Vergangenheit der beliebten Kanareninsel Fuerteventura. Die Besucher der Hirtensiedlung gewinnen einen Eindruck über die Bauweise, das Wohnen und Jagen der Ureinwohner von Fuerteventura, den Mahos.

Weitere Ortsinformationen erhalten Sie hier auf unseren Seiten zu Pozo Negro. Im Bereich Sehenswertes und Berühmtes gibt es detaillierte Infos über La Atalayita.