Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen
◀︎
▶︎

Anzeige

Playa de Cofete Fuerteventura

Wilder und rauer Atlantik an der Westküste von Fuerte

Der Playa de Cofete ist ein naturbelassener Strand an der wilden Westküste von Fuerteventura. Am Playa de Cofete herrschen starke Unterwasserströmungen, die immer wieder von einigen Touristen unterschätzt werden. Der helle, feine Sandstrand hat ein Länge von 2,5 km und die Zufahrt erfolgt über eine Schotterpiste in der Nähe des Denkmals von Gustav Winter in Cofete.

Rettungsschwimmer, ebenso wie Liegen und Sonnenschirme, Bars und WCs sind am Playa de Cofete nicht vorhanden. Ganz nah am Strand gibt es einen alten Friedhof der zu Cofete gehört. Man hat vom Strand aus einen guten Panoramablick, unter anderem auf die Villa Winter. Oft hängen dichte Wolken an den Berghängen fest, so dass die Sonne hier öfter über den Wolken versteckt bleibt. Doch auch die indirekte Sonnenstrahlung ist nicht zu unterschätzen.

Weitere Informationen über den Strand Playa de Cofete auf Fuerteventura.

Anzeige