Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Kapitel in diesem Thema:


fuerteinfo goes international.

Von Andrea Robers, 27.04.2009

fuerteinfo.net wird es bald in mehreren Sprachen geben. Oben im Kopfbereich der Seite befindet sich bereits jetzt die Sprachauswahl - aber - sie hat noch keine Funktion.

Unser Plan ist es unser Urlaubsportal für Fuerteventura zunächst ins Englische, dann ins Spanische und möglicherweise noch ins Italienische zu übersetzen, bzw. übersetzen zu lassen. Sobald die englische Version fertig ist, werden die Flaggen oben anklickbar.

Technisch funktioniert die Sprachumschalterei schon wunderbar, es fehlt noch an den Inhalten...


auf facebook teilen…

‹ zurück