Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Über Menschen, die auf Fuerte leben und arbeiten...

Marco Buonocore

Interview mit Marco Buonocore von Discover Fuerteventura Individual Tours...

Jürgen Hönscheid

Interview mit Jürgen Hönscheid von Northshore Surf Shop in Lajares, Fuerteventura...

Tobias Stark

Interview mit Tobias Stark vom Freshsurf Surf Shop in El Cotillo, Fuerteventura...

Fuerteventura Induvidual Tour

Interview mit Marco Buonocore

Das erste Interview für unsere neue Rubrik haben wir mit Marco Buonocore von Fuerteventura Individual Tour geführt. Marcos Unternehmen bietet Touristen und Residentes einzigartige Inseltouren auf Fuerteventura an. Sein fundiertes Wissen über die Kanareninsel wird bis in die 'höchsten Kreise' geschätzt und gewürdigt.

Marco Buonocore von Fuerte Individual Tour bei der Arbeit.

fuerteinfo:
Schön, dass Du die Zeit für ein Interview mit uns gefunden hat. Legen wir also am Besten gleich mit der ersten Frage los: Seit wann leben Du und Deine Familie auf Fuerteventura? Seid Ihr 'eingeborene Insulaner'?
Marco:
Ich lebe seit über 13 Jahren und mein Vater seit ca. 11 Jahren auf Fuerte. Wir sind keine Majoreros, wir stammen ursprünglich aus der Nähe von Stuttgart. Genauer gesagt, ist Antonio Italiener und lebte über 30 Jahre in Deutschland. Wir sind keine Eingeborenen, aber unsere Kontakte zu echten Majoreros sind hervorragend. Auch aus diesem Grund verfügen wir über Hintergrundwissen das man in keinen Reiseführer finden kann.

fuerteinfo:
Was verbindet Dich mit der Insel?
Marco:
Die Menschen, die Sonne, das Meer und die traumhafte Weite und Stille dieser Insel. Fuerteventura ist einzigartig mit vielen kleinen Geheimnissen, die wir täglich auf ein neues erleben und erfahren dürfen. Hier fühle ich mich zuhause.

fuerteinfo:
Habt Ihr es schwer gehabt Euch auf Fuerteventura mit eurem Unternehmen zu etablieren?
Marco:
Teils, Teils. Wenn man ein Unternehmen auf die Beine stellen möchte, ist es hier sehr schwer Genehmigungen im Tourismussektor zu bekommen. Die Bürokraten sind auch hier nicht die Schnellsten. Ansonsten aber liegt es an einem selbst, was man daraus macht. Mit einem guten Programm und viel Enthusiasmus kann man hier noch einiges bewegen.

fuerteinfo:
Dein Vater Antonio ist ein bekannter Inselführer. Möchtest Du das auch Deine Kinder später einmal den Urlaubern die Insel zeigen, in deine Fussstapfen treten?
Marco:
Das sollen Sie selbst entscheiden aber wenn es Ihnen soviel Spass macht wie uns dann würde es mich sehr freuen.

Fuerteventura Individual Tour Impressionen

fuerteinfo:
Du zeigst kleinen Gruppen die Insel und erzählst Ihnen von den Einwohnern, von der Geschichte und vielleicht auch die Geschichten der Insel. Wie siehst Du Fuerteventura?
Marco:
Nein, wir erzählen keine Geschichten. Sondern wir geben nur unser persönliches Wissen, Eindrücke über die Vergangenheit , dem aktuellen Geschehen, und der Zukunft dieser Insel preis. Aber auch wir müssen bei manchen Fragen passen.

fuerteinfo:
Du und Dein Vater, Ihr bietet den Urlaubern Inselführungen zu aussergewöhnlichen Orten und Plätzen an. Gibt es verschiedene Tourenpakete?
Marco:
Bei uns ist der Name Programm: Jede 'Individual Tour' ist einzigartig, für uns und unsere Gäste. Wir sind jeden Morgen auf unsere neuen Gäste und deren Fragen gespannt. Aber wir haben kein festes Programm. Natürlich fahren wir zu den Sehenswürdigkeiten dieser Insel, aber im Laufe des Tages gehen wir auch auf unsere Kunden ein und soweit ihre Wünsche realisierbar sind, biegen wir von den touristischen Pfaden weit ins Landesinnere ab. 99 % unserer Gäste sind mit unserem Programm mehr als zufrieden. Zudem gehen wir auf aktuelle Ereignisse ein wie z.B.: Surf & Kite World Cup, die Feria in Antigua, die Fiesta in Vega de Rio Plama und vieles mehr. Je nachdem, was gerade zusätzlich geboten wird. Das ist unser großer Vorteil.

fuerteinfo:
Ihr zeigt den Urlaubern Orte auf Fuerteventura die ein 'normaler' Tourist wahrscheinlich nicht zu sehen bekommt. Was muss man unbedingt gesehen haben?
Marco:
Viele Urlauber, aber auch sehr oft Residenten, haben keine Ahnung, was außerhalb der Hotel- und Wohnanlagen geschieht. Wovon z.B. die Majoreros auf der Insel leben, wo die Wasserquellen sind, was es mit der Schlucht unterhalb des Stauseee auf sich hat, wo der weiße Trüffel wächst und vieles, vieles mehr. Aus diesem Grund fahren bei uns relativ oft auch Residente mit und diese kommen am Ende des Tages mit völlig neuen Eindrücken nach Hause.

Fuerteventura Individual Tour Impressionen

fuerteinfo:
Was war das aussergewöhnlichste was Dir bei den Inselführungen passiert ist?
Marco:
Während einer Tour trafen wir in Vega de Rio Palma den Tourismus Minister der Kanarischen Inseln. Er kam aus einer Gruppe von hochrangigen Politikern direkt auf meinen Vater zu und bedankte sich für seinen Einsatz und das tolle Programm hier auf Fuerteventura. Wir haben bis heute keine Ahnung woher er meinen Vater und seine Touren kannte, aber wir haben uns sehr darüber gefreut.

fuerteinfo:
Kann man euch direkt buchen oder gibt es auch Arrangements mit Reiseveranstaltern, die man schon von 'zuhause' buchen kann?
Marco:
Reservieren können unsere Gäste Ihre Plätze telefonisch oder direkt auf unseren Homepage. Bezahlt wird dann die Tour vor Ort, bei allen namhaften Reiseveranstaltern wie z.B. der Tui, 12Fly, Schauinsland, Airtours und anderen.

fuerteinfo:
Was sagst Du über die touristische Entwicklung auf Fuerteventura, wenn man bedenkt, dass der Tourismus vor knapp 30 Jahren begonnen hat und jetzt der erste Lidl Discount Supermarkt auf Fuerteventura eröffnet?
Marco:
Ich sehe, wie sich Fuerteventura rasant verändert hat und wie viel Potenzial noch ungenutzt brach liegt. Aber was wird aus dieser Insel, wenn man alles erschlossen hat und diese Insel zu einem kleinen Mallorca wird ? Wollen wir Residente und unsere Gäste das? Brauchen wir einen Lidl oder mehr Tante Emma Läden. Ich persönlich finde, dass es so bleiben soll, wie es ist. Wir haben hier fast alles, aber eben nicht alles, und genau dieser Umstand lässt uns immer wieder bewusst werden, dass wir auf Fuerteventura leben und nicht in der Münchner City.

fuerteinfo:
Was gefällt Dir besonders an Fuerteventura?
Marco:
Die unglaubliche Vielfalt dieser Insel kann ich nicht in einen Satz packen. Meterhohe Sanddünen, türkisblaues Wasser, phänomenalen Bergregionen, unerschlossene Gegenden, die freundlichen Menschen und das Klima. Über diese Insel könnte ich ein Buch schreiben. Außerdem ist Fuerteventura sehr sauber. Es liegt kein Müll herum, wie in vielen anderen Urlaubsregionen. Zudem sind große Teile Fuerteventuras noch authentisch und nicht durch den Tourismus geprägt.

fuerteinfo:
Was würdest Du auf Fuerteventura ändern wollen?
Marco:
Nichts - zumindest im Moment!

Vielen Dank für dieses interessante Interview Marco!

Fuerteventura Individual Tour Impressionen

Weitere Eindrücke (Bilder) von den Touren, die Fuerteventura Individual Tour anbietet, finden Sie auf dieser Seite mit der besonderen Tourempfehlung. Für detaillierte Informationen zu Buchung, Preisen und Verfügbarkeit wenden Sie sich bitte direkt an Fuerteventura Individual Tour.