Kapitel in diesem Thema:


Kanaren: Weinfest im November auf Teneriffa

Von Andrea Robers, 17.11.2010

Die Kanareninsel Teneriffa feiert vom 29. bis zum 30. November 2010 ihr jährliches Weinfest. Jedes Jahr kommen dazu nicht nur zahlreiche Touristen nach Teneriffa, sondern auch die Bewohner der anderen kanarischen Inseln, denn die Weinverkostung zieht jeden in ihren Bann.

Die Veranstaltungen finden in Puerto de la Cruz, Icod de los Vinos und in La Orotava statt. Natürlich werden die Weine auf Teneriffa selbst angebaut, dort gibt es einige kleine Weinanbaugebiete (zusammen ca. 8.000 ha).

fuerteventura fuerte blog

Die handverlesenen Trauben gedeihen im milden Klima prächtig und erhalten ihre Nährstoffe aus dem mineralhaltigen Lavaboden. Der Wein hat eine feine Note ist aber leider in Deutschland weniger bekannt.

Der Weinanbau hat auf Teneriffa eine lange Tradition und reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Ein Vulkanausbruch zerstörte den wichtigen Handelshafen in Garachico und der Export der erlesenen Weine wurde dadurch gestoppt. Erst im 20. Jahrhundert kultivierten die Tenerifos wieder Weinanbauflächen.

Bauern eröffnen, extra für die im Herbst beginnende Weinzeit, kleine Garagenausschänke, um ihren selbsthergestellten Wein anzubieten und zu verkaufen. Diese so genannten Guachinches (Ausschänke) sind sehr beliebt bei Feinschmeckern.

Ein weiterer Tipp ist eine Fahrt mit dem Weinbus - Guagua del Vino. Dieser bringt Weinliebhaber zu den verschiedenen Weingütern. Dort werden neben der Verkostung der Weine auch Einblicke in der Weinherstellung geboten. Urlauber können den Bus von Mai bis Dezember nutzen. Informationen zur Weinroute 'Ruta del Vino Tacoronte-Acentejo' finden Sie unter Weinroute - rutasyvinos.

Teneriffas fünf Weinanbaugebiete liegen in den Regionen Abona (Süden), Valle de La Orotava (Norden), Valle de Güimar (Südosten), Tacoronte-Acentejo (Norden) und in Ycoden Daute Isora. Letzteres ist ein ausgesprochen gutes Weinanbaugebiet für Weisswein, im Nordwesten von Teneriffa.

Sollten Sie es mal nicht zur Weinzeit nach Teneriffa schaffen können Sie jederzeit ins Weinmuseum Museo Insular de la Vid y el Vino de Tenerife in der Gemeinde El Sauzal. Hier können Sie, auf der ehemaligen kanarischen Hacienda aus dem 17. Jahrhundert, die edlen Tropfen aus den fünf Weinanbaugebieten Teneriffas probieren und natürlich auch kaufen.

Ein Restaurant und eine Bar sind ebenfalls vorhanden. Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 10 bis 22 Uhr, sonntags und feiertags von 11 bis 18 Uhr. Montags ist Ruhetag.

Weitere Informationen zu Teneriffa bei uns...

Bild Copyright: Teneriffa PR


auf facebook teilen…

‹ zurück