Kapitel in diesem Thema:


Club Magic Life Fuerteventura Imperial.

Von Michael Ludwig, 11.06.2009

Pünktlich zur Überwinterungssaison eröffnet der in Wien ansässige Reiseveranstalter Club Magic Life im November auf Fuerteventura eine neue Hotelanlage, den CML Fuerteventura Imperial. Gelegen ist die weitläufige Anlage in Esquinzo (Playa de Esquinzo) nahe Morro Jable.

Der österreichische Reiseveranstalter und Clubhotel-Betreiber Club Magic Life eröffnet im November diesen Jahres auf Fuerte den Club Magic Life Fuerteventura Imperial am Playa de Esquinzo.

Die Clubanlage, die auf großzügigen 100.000 qm oberhalb des wunderbaren Strandes gelegen ist, besteht aus 12 Gebäuden, welche die 711 komfortabel und geschmackvoll eingerichteten Zimmer beherbergen.

Als besonderes Special - und in dieser Form erstmalig angeboten - gibt es eine Private Lodge in einem separierten Gebäude. Dort können die Urlaubsgäste eine erhöhte Privatatmosphäre und einen besonderen Barservice geniessen.

Die Weitläufigkeit des Komplexes mit einer großzügigen Poollandschaft, bestehend aus sechs Pools und einer weiträumigen Gartenanlage lädt zum Entspannen und der Sonne Fuertes ein. Für Urlauber die es sportlicher mögen hat der Club Magic Life Fuerteventura Imperial ein ausgefeiltes Programm an Aktivitäten und Animationen im Angebot.

Ergänzend zum Hauptrestaurant des Clubs, dem Magico, kümmert man sich in drei zusätzlichen á la carte Restaurants um die Gaumenfreuden der Gäste. Ein breitgefächertes Angebot an Speisen ist somit garantiert.

Das Besondere an den Club Magic Life Angeboten ist das Alles Drinklusive Prinzip. Ein Preis für alle nur erdenklichen Leistungen und Nebenleistungen im Urlaub. Das Portmonee oder die Brieftasche könnte man also getrost zu Hause liegen lassen...

Bilder © Club Magic Life®


auf facebook teilen…

‹ zurück