Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Mirador Morro Velosa wegen Umbau geschlossen.

Von Michael Ludwig, 27.11.2011

In den nächsten sechs Monaten bleibt der Aussichtspunkt (Mirador) Morro Velosa - in der Nähe von Betancuria - geschlossen. Der Aussichtspunkt ist berühmt für den wunderbaren Panoramablick über Fuerteventura.

fuerteventura fuerte blog

Während der Umbauphase soll ein neues Naturkundemuseum auf dem Gelände des Morro Velosa eingerichtet werden. Ab Ende Mai, Anfang Juni 2012 soll der Mirador wieder geöffnet werden.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura: Werner Lau kommt

Von Andrea Robers, 27.11.2011

Das Hamburger Diving Center Werner Lau übernimmt ab Februar 2012 eine Tauchbasis in Jandia auf Fuerteventura. Gemeint ist damit die Tauchschule vom Club Aldiana, direkt am schönen Strand Playa de Jandia. Die Neueröffnung soll, wenn alles gut voran geht, am 15. Februar 2012 stattfinden.

fuerteventura fuerte blog

Die Wassertemperaturen von durchschnittlichen 16 bis 23 Grad Celcius, das milde Klima und eine farbenfrohe und fischreiche Unterwasserwelt machen die Kanareninsel Fuerteventura zu einem interessanten Tauchrevier.

Hier können den Tauchern Barracudas, Papageienfische, Rochen, Zackenbarsche, Muränen und manchmal sogar Wale und Delfine begegnen.

Nähere Informationen zum Diving Center Werner Lau erhalten Sie auf wernerlau.com.

Übrigens wird zum Februar für die Tauchbasis Werner Lau auf Fuerteventura ein Tauchlehrer gesucht. Die Voraussetzungen für diesen Job lesen Sie bitte hier nach.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura Stadtplan Corralejo

Von Michael Ludwig, 24.11.2011

Endlich haben wir es geschafft. Corralejo ist nicht länger ein weisser Fleck auf unserer - erfreulicher Weise sehr beliebten - Fuerteventura Stadtpläne Seite. Wie auch die anderen Stadpläne steht der von Corralejo in der fuerteinfo › download zone unter dem Menüpunkt Stadtpläne als PDF und JPG zur Verfügung.

fuerteventura fuerte blog

Artikelansicht ›

» facebook


Vor El Hierro blubbert es immer noch gewaltig.

Von Michael Ludwig, 17.11.2011

Seit einiger Zeit ist der Vulkan vor der Südspitze von El Hierro, der kleinsten und jüngsten Kanareninsel aktiv. Inzwischen sind die dort beheimateten Fische tot und von der Meeresfauna ist, aufgrund der gestiegenen Wassertemperaturen und der Sauerstoffarmut im Atlantik auch nicht mehr viel übrig. Dieses Video (in spanisch) zeigt sehr eindrucksvoll was da wohl unter der Meeresoberfläche passiert:


Artikelansicht ›

» facebook


La Atalayita bei Pozo Negro auf Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 17.11.2011

Auf Fuerteventura sind die Einwohner stolz auf ihre Geschichte und ihre Kultur sowie die damit verbundenen Traditionen. Unweit des Ferienortes Caleta de Fuste befindet sich die kleine Ortschaft Pozo Negro, die am Ende eines Lavafeldes - dem Malpais Grande - liegt. Auf dem Weg dorthin liegt die historisch relevante archäologische Ausgrabungsstätte La Atalayita.

fuerteventura fuerte blog

Geschichtlich interessierten Urlaubern sei ein Besuch der Fundstätte dringend empfohlen, da hier ein Einblick in die Lebensart und den Alltag der Mahos geboten wird. Die Mahos waren die Ureinwohner von Fuerteventura. Einen Einblick in La Atalayita erhalten Sie mit einem Klick auf die La Atalayita Bildergalerie. Detaillierte Informationen über die Ausgrabungsstätte La Atalayita finden sich im Bereich Sehenswertes.

Artikelansicht ›

» facebook


English - Medium - Well Done - Anders

Von Andrea Robers, 16.11.2011

Ein kleiner Tipp zwischendurch wenn man sich auf Fuerteventura in einem Restaurant ein Steak, Rumpsteak, Filetsteak oder Filet bestellt, dann fragt der höfliche Kellner meist nach dem 'Durchbratungsgrat' des Fleischstückes. Hierzulande lautet die Antwort in der Regel meist 'Medium' und man erhält ein schönes Steak mit zartrosa, safigem Fleisch.

Wenn man also nun gerne 'Medium' isst, blutiges Fleisch aber nicht so gerne mag, dann sollte man vorsichtshalber sein Fleisch 'Well Done' oder 'Medium Well' bestellen. Man könnte sonst ein mehr oder weniger rohes bis blaues Wunder erleben, denn der Koch wird sich wohl möglich an die Tradition halten und versuchen, mindestens den inneren Kern roh zu belassen. Völlig kompromisslos durchgebraten wird das Fleisch bei der Anweisung 'Very, very, very well done'. Dann empfiehlt es sich aber irgendeine Sauce dazu zu bestellen.

Experimentierfreudigere Gäste können Ihr Steak ja mal 'Rojo' bestellen - das schwebt dann quasi nur kurz an der Flamme vorbei - hat aber auch was...

Artikelansicht ›

» facebook


Der leckere Snack nach dem Strandbesuch.

Von Michael Ludwig, 16.11.2011

Möglichkeiten nach einem ausgedehnten Strandbesuch ein 'Häppchen' zu essen gibt es in Jandia auf Fuerteventura an jeder nur erdenklichen Ecke der Avenida de Saladar. Eine besondere Empfehlung - allerdings meist nur bis 15 Uhr - ist das Pasión Pirata. Hier gibt es z.B. leckere Crepes, gefüllt mit Schinken und Käse garniert mit ein bisschen Salat, und eine ausreichende Auswahl an knackigen Salaten.

fuerteventura fuerte blog

Da kann sich so manches Restaurant auf der Gastromeile eine richtig dicke Scheibe abschneiden. Das es die Snacks nur bis 15 Uhr gibt ist allerdings variabel zu verstehen. Irgendwann zwischen 14 und 16 Uhr macht die Köchin eine ausgedehnete Pause und dann gibt es halt nix zu futtern. Zu erkennen ist das Pasión Pirata an der auffälligen 'Totenkopf'-Reklame und an der wuseligen Bedienung.

Artikelansicht ›

» facebook


Benzinpreise Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 16.11.2011

Die Zeiten in denen man auf Fuerteventura mehr Liter Benzin bekam, als man Euro dafür rausrücken musste, scheinen langsam aber sicher vorbei zu sein. Zumindest für Super (95 Oktan) und Super Plus (98 Oktan) befinden sich die Literpreise seit längerem über 1 Euro.

fuerteventura fuerte blog

Auch wenn diese Benzinpreise, im Vergleich zu den deutschen, natürlich noch jedem Autofahrer ein glückliches Lächeln beim Tanken ins Gesicht zaubern (sollten). Gerade für Mietwagenfahrer ist es daher durchaus interessant, wenn man den höheren Benzinpreis bei der Anmietung eines günstigen Mietwagens etwas kompensieren kann. Auf unserer Schwesterseite finden Sie günstige Angebote für Mietwagen auf den Kanaren.

Artikelansicht ›

» facebook


Flughafen Fuerteventura ausgezeichnet.

Von Michael Ludwig, 16.11.2011

Der Tourismusbeirat von Fuerteventura zeichnet jedes Jahr Firmen und Personen aus, die sich um das Tourismusgeschäft auf der Insel verdient gemacht haben. Neben Air Berlin (hier zu lesen) für das Heranbringen von Urlaubern und Augustin Léon Martin für seine Bemühungen, die Kultur der Majoreros über die Grenzen der Kanaren hinaus bekannter zu machen, bedachte man auch den Flughafen von Fuerteventura mit einer hohen Auszeichnung.

fuerteventura fuerte blog

Der Flughafen El Matorral erhielt den Preis 'Playa de Oro', da durch ihn - nach seiner Erweiterung um den neuen Ankunftsbereich - ein Eintrittsportal nach Fuerteventura geschaffen wurde, dass sowohl funktionell als auch Image fördernd ist.

Artikelansicht ›

» facebook


Urlaub für Singles im Fuerteventura Princess.

Von Andrea Robers, 03.11.2011

Das Fuerteventura Princess, gelegen in der kleinen Urlauberortschaft Esquinzo, im Süden von Fuerteventura bietet für Singles 4 ½ Sterne Urlaub im Doppelzimmer (selbstverständlich zur Alleinnutzung!) ab nur 549,-- Euro an. Für sieben Tage geht es dann z.B. im Januar 2012 mit Neckermann Reisen für 7 Tage auf die Sonneninsel.

Verpflegung wäre Halbpension und der Transfer vom Flughafen Fuerteventura zum Hotel im Süden ist inklusive. Dieses Angebot von Neckermann Reisen kann man u.a. hier bei lastminute.de* buchen...

*=Affiliatelink

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›