Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Anzeige


Knabberfische Fussmassage auf Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 27.06.2012

Die Wellness-Branche ist bei der Findung von Trends immer ganz vorne mit dabei. So ist es auch auf Fuerteventura. Verschiedene Unternehmer bieten in ihren Fish SPAs wohltuende Fischmassagen an. Dabei kommen die kleinen Doktorfische 'Garra Rufa' zum Einsatz.

Die Fische werden hauptsächlich zur Neurodermitisbehandlung eingesetzt und stammen ursprünglich aus der Region Kangal in der Türkei. Inzwischen hat man auch die entspannende und belebende Wirkung der kleinen Knabberfische erkannt und bietet nun Fussmassagen an.

Wir haben es in Morro Jable im Fish Feet Spa ausprobiert und man kann ehrlich sagen: Es lohnt sich. Die Füsse fühlen sich entspannt und vitalisiert zugleich an. Ein schönes Erlebnis - besonders mit Blick auf den Atlantik.

Mehr Infos zu diesem Wellness Trend auf Fuerteventura


auf facebook teilen…

‹ zurück

Anzeige