Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Fuerte Zoe Airborne.

Von Michael Ludwig, 15.05.2010

Na das hat doch schon mal ganz gut geklappt. Die Frau fuerteinfo.net ist in der Luft und der dazugehörige Herr fuerte info sitzt brav am Schreibtisch und schmollt (aber nur ein bisschen).

fuerteventura fuerte blog

Interessant war jedenfalls der Air Berlin Check-In in Düsseldorf - das war definitiv die längste Schlange, in der wir jemals angestanden haben um das Gepäck los zu werden - aber - und das ist wirklich beindruckend, der ganze Schlangestehen-Spass hat gerade mal eine Viertelstunde gedauert. Alle Achtung. Ein Beweis dafür, dass das amerikanische Zick-Zack System wirklich gut funktioniert.

Am Ende der Schlange war dann nicht nur dieser Spass vorbei, da wurde es dann richtig lustig. Das hat was mit Höflichkeit zu tun und warum sie im Umgang mit Kunden nicht unangebracht ist...

Artikelansicht ›

» facebook


Frau fuerteinfo.net hat freie Bahn für den Kurztrip nach Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 14.05.2010

Es wird mal wieder Zeit neues Bild- und Videomaterial zu sammeln Informationen zusammenzutragen und natürlich die Strände zu 'eruieren'. Daher hat sich Frau 'fuerteinfo.net' kurzfristig entschieden morgen nach Fuerte zu fliegen.

fuerteventura fuerte blog

Der Zeitpunkt ist ja momentan gerade günstig, da sich die Aschewolke woanders herumtreibt und so einer unkomplizierten Anreise nichts im Wege stehen sollte - ausser vielleicht einem Stau auf der Autobahn Richtung Flughafen Düsseldorf.

Morgen um 13 Uhr geht es los, mit Air Berlin nach Fuerte...

Artikelansicht ›

» facebook


Alle Flughäfen auf den Kanaren wieder geöffnet.

Von Michael Ludwig, 12.05.2010

Die AENA hat alle kanarischen Flughäfen wieder geöffnet. Die Betreiberin der spanischen Flughäfen orientiert sich damit an einer Empfehlung von Eurocontrol. Eurocontrol ist quasi die Zentrale der europäischen Luftraumsicherheit, mit Sitz in Brüssel.

fuerteventura fuerte blog

Auf der Karte oben (© Aena) kann man sehr schön erkennen, dass nahezu die gesamte Inselgruppe frei von 'Vulkanaschewolke' ist. Den aktuellen Status der spanischen Airports kann man bei der Aena einsehen.

Artikelansicht ›

» facebook


Jetzt hat es auch den Flughafen Fuerteventura erwischt.

Von Michael Ludwig, 11.05.2010

Dank der Aschewolke und ihres nur schwer vorhersehbaren Irrweges durch die Welt ist nun neben La Palma auch der Flughafen von Fuerteventura (FUE) geschlossen. Die Konzentration der Asche auf den Flight Levels 000 - 200 (0 - 20.000 Fuss, ca. 6.000 m) hat sich verstärkt. Ein Überfliegen der Kanaren auf höheren Flight Levels (200 - 350) ist jedoch wieder möglich.

Die anderen Flughäfen der Kanaren sind nicht betroffen.

Artikelansicht ›

» facebook


Die Aschewolke und die Flughäfen der Kanaren.

Von Andrea Robers, 11.05.2010

Laut Aena, der Betreiberin der Flughäfen in Spanien sind die Flughäfen von Teneriffa (Nord und Süd) und La Gomera wieder für den Flugverkehr geöffnet. Lanzarote musste nicht geschlossen werden. La Palma bleibt erst einmal zu.

Warum ist das so? Nun die Aschewolke bewegt sich mehr oder weniger unkoordiniert, da sie abhängig von Luftströmungen ist. Desweiteren hat Eurocontrol die 'Nichtdurchflugszonen' neu definiert. Dadurch wurde es möglich die oben genannten Airports wieder zu öffnen.

Artikelansicht ›

» facebook


Flughafen Lanzarote wird um 11 Uhr gesperrt.

Von Michael Ludwig, 11.05.2010

Aena hat mitgeteilt, dass der Flughafen von Lanzarote in Arrecife ab 11 Uhr gesperrt wird. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis Fuerteventura und so wird der Flughafen El Matorral wohl auch noch heute vormittag lahmgelegt werden. Gran Canaria steht ebenfalls mit auf der Sperrliste. Da sich die Aschewolke in permanenter Bewegung befindet können jedoch keine genaueren Angaben über die Zeitpunkte der Schliessungen gemacht werden.

Artikelansicht ›

» facebook


Flughäfen Teneriffa, La Palma und La Gomera geschlossen.

Von Michael Ludwig, 11.05.2010

Die spanische (staatliche) Flughafenbetreiber Aena hat vier von acht Airports auf den Kanaren geschlossen. Zur Zeit sind noch die Flughäfen von El Hierro, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura geöffnet. Dies kann sich jedoch kurzfristig ändern, da die Aschewolke sich wohl von Osten nach Nordwesten bewegen wird. Sollte Sie das wirklich tun, dann ist mit weiteren Störungen im Flugverkehr über Europa zu rechen, da dann auch das europäische Festland mit Spanien (drei Flughäfen im Süden sind bereits ebenfalls geschlossen) und z.B. Italien betroffen sind.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura Farbenrausch der Woche 5.

Von Michael Ludwig, 10.05.2010

Der dieswöchige Fuerte Farbenrausch der Woche hat mal nichts mit Wasser zu tun. Denn auf Fuerteventura gibt es neben reichlich Wasser rundherum auch einige Berge und Hügel mittendrin.

fuerteventura fuerte blog

Das Bild entstand in der Nähe von Costa Calma, an der schmalsten Stelle von Fuerteventura, dem Übergang zur Halbinsel Jandia. Dieses wüstenähnliche Gebiet beherbergt einige imposante 'Sandhaufen'. Den Sandberg als 16:10 Breitbild Monitor Hintergrund downloaden...

Artikelansicht ›

» facebook


Neuer Inhalt: Reisevorbereitung.

Von Andrea Robers, 06.05.2010

Heute gibt es drei neue Inhaltsseiten. Eigentlich sind es zwei Seiten Inhalt und ein PDF zum Download. In der Rubrik Fuerteventura Reiseangebote unter dem Menüpunkt Reisevorbereitung gibt es interessante Infos zu den Themen Hautschutz und Sonnenbaden auf Fuerte. Ausserdem gibt es eine Reisecheckliste als PDF, zum ausdrucken und anhaken.

Artikelansicht ›

» facebook


FreshSurf SurfShop in El Cotillo wird Eins.

Von Andrea Robers, 05.05.2010

Vor einem Jahr haben die Jungs von FreshSurf in El Cotillo auf Fuerte ihren Surfshop eröffnet. Kann man mal sehen, wie schnell die Zeit vergeht. Von uns einen Herzlichen Glückwunsch. Keep it up...

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›