Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Teneriffa feiert vom 28. 11. bis zum 5. 12 die Erklärung zum Weltkulterbe.

Von Andrea Robers, 24.11.2010

Teneriffas ehemalige Inselhauptstadt San Cristobal de La Laguna veranstaltet, zur Feier des 11. Jahrestages der UNESCO Erklärung zum Weltkulturerbe, in historischen Gebäuden Kunstausstellungen, Lesungen und Theatervorstellungen. Die Strassen werden geschmückt für die zahlreichen Strassenfeste und deren Besucher.

Auch dieses Jahr werden zu den kulturellen Veranstaltungen in der Universitätsstadt viele Besucher erwartet. Die Feierlichkeiten stehen unter dem Motto: Wir sind Erbgut.

Zu den historischen Gebäuden und Plätzen in La Laguna auf der Kanareninsel Teneriffa zählen unter anderem der beliebte Platz 'Plaza del Adelantado', Casas Anchieta, Palast der Marqueses de la Villa nueva del Prado, das Theater Teatro Leal, die Kapelle Ermita San Miguel, die Kathedrale Iglesia Santa Maria de los Remedios und die Kirche Iglesia de la Immaculada Concepcion de la Virgen Maria.

Die feierlichen Veranstaltungen zur Ernennung des Weltkulturerbes der UNESCO sind immer etwas besonders.

Artikelansicht ›

» facebook


Gran Canaria: In Las Palmas findet das 14. Kanarische Mediafestival statt

Von Andrea Robers, 22.11.2010

In der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria findet noch bis zum 27. November 2010 das Festival der internationalen Kultur und Filmkunst canariasmediafest statt. Veranstalter ist das Ministerium für Kunst und Nationales Erbe, sowie der kulturelle Rat von Gran Canaria.

Beiträge des Kultur und Filmfestivals sind unter anderem die Retrospektive des katalonischen Filmemachers Isaki Lacuesta. Er zählt zu zu den originellsten Filmemacher Spaniens, obwohl seine Filme selten vor größerem Publikum vorgeführt werden. In seinem 2010 fertiggestellten Dokumentarfilm "Die Nacht, die nie endet" geht es um die Filmlegende Ava Gardner und ihren Aufenthalt in Spanien. Der Film überzeugte die Filmwelt.

Die Besucher des canariasmediafest 2010 erwarten Videoinstallationen, Animationen, Dokumentarfilme, ein Wettbewerb der mobilen Kurzfilme, Vorträge über die afrikanische Medienwelt African Vision mit Jean Rouch und diverse Live Performances.

Ein weiterer Festivalbeitrag wird die Veränderung der audiovisuellen Welt des letzten Jahrhunderts sein. Dieses Special trägt den Titel: Die drei Lebensalter.

Bei 'Trash with Friend' wird in geselliger Runde über die schlechtesten Filme debattiert. Die fröhliche Diskussionsrunde führen Raul Minchinela, Ruben Lardin, Nacho Vigalondo und der rätselhafte Herr Away.

Die Veranstaltungen und Beiträge des kanarischen Medienfestes finden in folgenden Einrichtungen von Las Palmas statt: Centro Atlantico de Arte Moderno CAAM, Museo y Parque Arqueologico Cueva Pintada, Orquesta Filarmonica de Gran Canaria OFOC, Casa de Colon und im Teatro Cuyas.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura: Katamaran Tagestraining im ROBINSON Club Jandia Playa

Von Andrea Robers, 20.11.2010

Der ROBINSON Club Jandia Playa auf Fuerteventura und dessen Surf- und Segelschule befinden sich direkt am schönen Strand, mit einem idealen Segel- und Surfrevier. Internationale Sportlergrößen wie Robbie Naish (Weltmeister im Windsurfen und Kitesurfen) und Christian Sach (Weltmeister im Katamaransegeln) sind für das Clubhotel als Berater und Kursleiter tätig.

fuerteventura fuerte blog

Passend zu den 18er Katamaran Training Days des ROBINSON Club Jandia Playa, vom 21. November bis zum 25. November 2010, gibt es ein nettes Video vom Katamaransegeln, der hoteleigenen Segelschule Jandia Playa zu bestaunen. Als Nachbetrachtung der "Katamaran Wochen" im ROBINSON Club Jandia Playa gibt es das Katamaran Video zu bestaunen. Gemacht von 4vision aus Köln.

Weitere Informationen zum Hotel ROBINSON Club Jandia Playa finden Sie auf unseren Hotelseiten.

Artikelansicht ›

» facebook


Fremdschämen auf Fuerteventura. In Costa Calma.

Von Michael Ludwig, 19.11.2010

Gerade eben bei den Kollegen von der Fuerteventura Zeitung gelesen und kurz an Fremdschämen gedacht. Ein herrlicher Artikel über eine ältere 'Dame', einen nicht ausgeladenen Koffer, eine empörte Ladenbesitzerin, eine Rezeptionistin in Costa Calma und eine völlig neuartige Toilette.

Eine Geschichte, bei der man sich am liebsten ungläubig mit der flachen Hand vor die Stirn klatschen möchte - oder eben fremdschämen. Hier geht's zum Artikel der Fuerteventura Zeitung...

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura Kurzreise zu gewinnen.

Von Andrea Robers, 19.11.2010

Die Reiseveranstalter Thomas Cook und Travel One schicken den Gewinner oder die Gewinnerin vom 15. bis zum 18. Januar 2011 ins Hotel Buganvilla Hotel & Spa. Das Hotel liegt im Süden von Fuerteventura in der Feriensiedlung Jandia. Das strandnahe Hotel befindet sich direkt im Zentrum. Trotz der Hotellage ist vom touristischen Treiben nicht viel zu hören.

fuerteventura fuerte blog

Das Gewinnspiel endet am 3. Dezember 2010. Hier geht es zum Travel-One/ThomasCook Gewinnspiel.

Ortsinformationen zu Jandia im Süden von Fuerteventura können Sie bei uns unter 'Ortschaften auf Fuerte' nachlesen.

Artikelansicht ›

» facebook


Kanaren Numero Uno bei den Winterurlaubszielen.

Von Michael Ludwig, 19.11.2010

Die Kanarischen Inseln, darunter selbstverständlich auch Fuerteventura, sind in diesem Winter das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen. Dicht gefolgt von Ägypten auf Position Nummer zwei. An dritter Stelle befindet sich der Urlaub in Deutschland.

Interessant ist, dass Mallorca - der Deutschen beliebteste Urlaubsinsel nur Platz sieben des TUI-Rankings belegt. Wenn man aber bedenkt, dass Mallorca mit einer ganzen Inselgruppe bzw. einem kompletten Land verglichen wird, dann relativiert sich die Positionierung wieder.

Es scheint so, als trügen die massiven Werbeaktionen der Kanaren erste Früchte - erwähnt sei hier exemplarisch die Bepflasterung Münchens mit Plakaten, die für Fuerteventura warben, während des Oktoberfestes.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura: Tolle Spendenaktion für die Tierhilfe.

Von Andrea Robers, 19.11.2010

Der Reiseveranstalter Jahn Reisen, seit Jahrzehnten eine Größe auf Fuerteventura, hat eine tolle und sinnvolle Spendenaktionen gestartet. Bei dieser Aktion kann man auch, unter anderem, für die in finanzielle Not geratene Tierhilfe Fuerteventura spenden lassen.

Spenden lassen? Genau! Jahn Reisen spendet für jeden Teilnehmer an der Aktion 1 €. Man muss also selber gar nicht ins Portemonnaie greifen um Gutes zu tun. Jeder kann an der Jahn Reisen Spendenaktion teilnehmen und dabei sogar noch eine von 20 Reisen gewinnen. Die Teilnehmer welche Projekt mit dem Engagement von Jahn Reisen unterstützt werden. Wir finden das ist eine super Idee die doch wirklich unterstützenswert ist, oder?

Also, mitmachen, etwas Gutes tun und die Chance nutzen eine Reise zu gewinnen bei Jahn Reisen.

Artikelansicht ›

» facebook


Auf Fuerteventura ist am 20. November so einiges los

Von Andrea Robers, 18.11.2010

Wer am Samstag den 20. November 2010 das Glück hat, auf der kanarischen Insel Fuerteventura zu sein der kann so einiges, neben dem sonstigen Trubel, erleben.

Der Ort Gran Tarajal feiert schon seit ein paar Tagen die Fiesta de San Diego. Am Samstag findet nun ab 22.00 Uhr eine Abendveranstaltung San Diego Latino 2010 (Musikveranstaltung) statt. Zu sehen und hören sind unter anderem folgende Künstler: Foncho, Bomba, das Orchester El Combo Dominicano und Las Kanaris. Nähere Informationen zu Gran Tarajal finden Sie bei uns im Bereich Ortschaften auf Fuerteventura.

Für Familien mit Kindern startet ab 18.30 Uhr, in der Hauptstadt Puerto del Rosario die Kinderveranstaltung MagiAventuras. Eintritt 12 Euro. Für Kulturinteressierte wird im Kulturzentrum von La Oliva das Theaterstück Tres Mujeres (Drei Frauen) aufgeführt. Beginn 21 Uhr.

Quelle: fuerteventuraturismo

Artikelansicht ›

» facebook


Teneriffa: Klassische Konzertreihe auf hohem Niveau im Castillo de San Felipe

Von Andrea Robers, 18.11.2010

Noch bis zum 22. Dezember finden jeden Donnerstag um 20.30 Uhr im Castillo San Felipe von Puerto de la Cruz Kammermusik-Konzerte statt. Das romantische und stilvoll eingerichtete Castillo liegt direkt am Playa Jardin und bietet so eine unvergessliche Atmosphäre und eine eindrucksvolle Kulisse.

Die Konzertreihe MELOLAS präsentiert noch bis zum Dezember 2010 klassische Musik auf hohem Niveau. Kombiniert mit einer wöchentlich wechselnden Weinprobe und exquisiten Tapas. Diese Atmosphäre und die Verbindung mit edlen Gaumenfreuden ist auf den Kanaren einzigartig. Die Weinproben sind - übrigens - mit in den Eintrittsgeldern enthalten. Auf dem Musikprogramm stehen Chor- und Jazzkonzerte, Barock, Liederabende und Instrumental Recitals. Der Eintritt liegt bei 12 Euro für die hinteren Plätze und bei 18 Euro für die vorderen Plätze.

Die Konzertbesucher erhalten zudem deutschsprachige Programmheftchen und werden vom Mitveranstalter Mark Peters durch das Konzert begleitet.

Der in Kalifornien geborene Mark Peters ist ein international anerkannter Solocellist und Dirigent und lebt auf Teneriffa. Von 1992 bis 2008 war er Solocellist bei den Tenerife Sinfonie Orchesters.

Nach jedem Konzertschluss können sich die Künstler, die Konzertbesucher und die Organisatoren bei einem "come together" treffen und sich gemeinsam austauschen.

Weitere Informationen zu den nächsten MELOLAS Konzerten: 18. November trägt das Humboldt Ensemble Stücke von J.S. Bach vor und am 25. November präsentieren Carlos Javier Mendez (Tenor) und Carlos Javier Dominguez (am Klavier) ihre musikalischen Darbietungen.

Am 2. Dezember zeigen Eliseo Lloreda und Tony Pena ihr Können. Ein weiteres Highlight wird der 9. Dezember sein, denn Mark Peters wird von Sophia Unsworth am Klavier zu Beethovens Sonaten begleitet. Anaga Brass tritt am 16. Dezember auf und das Ensamble Vocal Contemporaneo Spirituals gibt am 22. Dezember das Abschlusskonzert. Hier der Link zur offiziellen Website MELOLAS.

Wenn Sie also zu dieser Zeit auf Teneriffa sind, sollten Sie sich die kulinarische Konzertreihe MELOLAS nicht entgehen lassen. Wie schon F. Nietzsche einmal sagte: "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum".

Artikelansicht ›

» facebook


Kanaren: Weinfest im November auf Teneriffa

Von Andrea Robers, 17.11.2010

Die Kanareninsel Teneriffa feiert vom 29. bis zum 30. November 2010 ihr jährliches Weinfest. Jedes Jahr kommen dazu nicht nur zahlreiche Touristen nach Teneriffa, sondern auch die Bewohner der anderen kanarischen Inseln, denn die Weinverkostung zieht jeden in ihren Bann.

Die Veranstaltungen finden in Puerto de la Cruz, Icod de los Vinos und in La Orotava statt. Natürlich werden die Weine auf Teneriffa selbst angebaut, dort gibt es einige kleine Weinanbaugebiete (zusammen ca. 8.000 ha).

fuerteventura fuerte blog

Die handverlesenen Trauben gedeihen im milden Klima prächtig und erhalten ihre Nährstoffe aus dem mineralhaltigen Lavaboden. Der Wein hat eine feine Note ist aber leider in Deutschland weniger bekannt.

Der Weinanbau hat auf Teneriffa eine lange Tradition und reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Ein Vulkanausbruch zerstörte den wichtigen Handelshafen in Garachico und der Export der erlesenen Weine wurde dadurch gestoppt. Erst im 20. Jahrhundert kultivierten die Tenerifos wieder Weinanbauflächen.

Bauern eröffnen, extra für die im Herbst beginnende Weinzeit, kleine Garagenausschänke, um ihren selbsthergestellten Wein anzubieten und zu verkaufen. Diese so genannten Guachinches (Ausschänke) sind sehr beliebt bei Feinschmeckern.

Ein weiterer Tipp ist eine Fahrt mit dem Weinbus - Guagua del Vino. Dieser bringt Weinliebhaber zu den verschiedenen Weingütern. Dort werden neben der Verkostung der Weine auch Einblicke in der Weinherstellung geboten. Urlauber können den Bus von Mai bis Dezember nutzen. Informationen zur Weinroute 'Ruta del Vino Tacoronte-Acentejo' finden Sie unter Weinroute - rutasyvinos.

Teneriffas fünf Weinanbaugebiete liegen in den Regionen Abona (Süden), Valle de La Orotava (Norden), Valle de Güimar (Südosten), Tacoronte-Acentejo (Norden) und in Ycoden Daute Isora. Letzteres ist ein ausgesprochen gutes Weinanbaugebiet für Weisswein, im Nordwesten von Teneriffa.

Sollten Sie es mal nicht zur Weinzeit nach Teneriffa schaffen können Sie jederzeit ins Weinmuseum Museo Insular de la Vid y el Vino de Tenerife in der Gemeinde El Sauzal. Hier können Sie, auf der ehemaligen kanarischen Hacienda aus dem 17. Jahrhundert, die edlen Tropfen aus den fünf Weinanbaugebieten Teneriffas probieren und natürlich auch kaufen.

Ein Restaurant und eine Bar sind ebenfalls vorhanden. Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 10 bis 22 Uhr, sonntags und feiertags von 11 bis 18 Uhr. Montags ist Ruhetag.

Weitere Informationen zu Teneriffa bei uns...

Bild Copyright: Teneriffa PR

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›