Wandern von Morro Jable zur Punta de Jandia

Wanderweg GR Etappe 9 auf Fuerteventura

Der Wanderweg Nr. 9 im Süden auf Fuerteventura startet in Morro Jable und führt durch eine der beeindruckendendsten Landschaften von Fuerteventura zum westlichsten Punkt, der Punta de Jandia.

Die Wanderstrecke mit 19 km Länge, durch eine schattenarme Gegend, ist selbst für Profis bei den hohen Temperaturen und der intensiven Sonneneinwirkung eine wirkliche Herausforderung.

Camino Rurales Fuerteventura

Für Herzkranke wird die Wanderrroute Morro Jable - Punta de Jandia nicht empfohlen und es wird eindringlich zu professionellen Wanderschuhen geraten. Der Wanderweg startet an der kleinen Strandpromenade des idyllischen Fischerstädtchens Morro Jable im Süden der Insel.

Informationen zur Wanderroute auf einen Blick.

Wanderweg Morro Jable - Punta de Jandia
Start Morro Jable - Promenade
Streckencharakter Gelände
Streckenlänge 19 km
Dauer Je nach Kondition ca. 5 Stunden
Schwierigkeitsstufe Schwer - Profi

Die ideale Jahreszeit für Wanderungen auf Fuerteventura ist übrigens von November bis April. Denn dann herrscht ein angenehmes und mildes Klima und nicht die hohen Temperaturen der Sommermonate. Sie sollten trotzdem darauf achten ausreichend Flüssigkeiten mit zu nehmen.

Kurze Zeit führt die Etappe 9 des Wanderstreckennetzes am Strand von Morro Jable vorbei, bevor es die steile Treppe zum Aussichtspunkt an der Kirche, oberhalb von Morro Jable, hochgeht um dann, den Blick auf Morro Jable und den Playa de Jandia zu geniessen. Weiter geht es die wunderschöne Landschaft und das Naturschutzgebiet der Kanareninsel Fuerteventura zu erkunden und zu durchwandern.

Wanderwege auf Fuerteventura

Wenn Sie den Wanderknotenpunkt an der Hauptstrasse, oberhalb des Hafens, erreicht haben sehen Sie schon den Beginn der Schotterpiste und der Wanderwege in Richtung zur Punta de Jandia mit dem, erst im Jahr 2009 restaurierten, Leuchtturm Faro de Jandia.

Wanderweg Etappe 9 auf Fuerteventura

Der gut ausgebaute Wanderweg führt zunächst am alten Friedhof von Morro Jable vorbei. Nach einiger Zeit quert der Wanderweg PR FV 55 Gran Valle - Cofete die Strecke. Weiter, entlang des steinigen Wanderwegs, mit sensationellem Blick auf den Atlantik, erreicht man die alte, verlassenene Tomatenplantage und das Casa en Joros im Valle de Joros an der Punta del Viento.

Wanderrouten auf Fuerteventura

Nun geht es, entlang der Atlantiküste, weiter an den Stränden Playa de Juan Gomez und Playa de las Pilas vorbei, mit Blick zum Berg Montana de Joros. Hier sind Sie nun im absoluten 'Niemandsland' und einer der wunderschönen Landschaften von Fuerteventura. Unterwegs bieten Ihnen die kleinen, einsamen Strandbuchten natürlich die Möglichkeit sich im türkisenen Atlantik zu erfrischen und sich zu erholen.

Die kleine Ortschaft Las Salinas mit ihrem eigenen kleinen schwarzen Lavasandstrand und El Puertito sind die nächsten Etappenziele auf dieser Wanderroute auf Fuerteventura. In der kleinen Ortschaft Puerto de la Cruz, liebevoll auch El Puertito genannt, befinden sich zudem zwei kleine einheimische Restaurants.

Fuerteventura Wanderrrouten

Hier in der kleinen Ortschaft mit ihrem Windrad, zweigt ein weiterer Wanderweg zur Punta Pesbre ab. Jetzt sind es nur ca. 1 km bis Sie die Punta de Jandia, Ihr Wanderziel, mit dem hübschen Leuchtturm Faro de Jandia und dem Museum erreicht haben.

Ein Tipp: Sprechen Sie für den Rückweg die Touristen am Faro de Jandia nach einer Mitfahrgelegenheit Richtung Morro Jable an.

Weitere Informationen und Bilder zum Wanderweg Etappe 9 auf Fuerteventura:
  › Ortsinfo Morro Jable  › Ortsinfo Puerto de la Cruz  › Faro de Jandia