Radtour #6 auf Fuerteventura.

Die Radtour von El Cotillo nach Jarugo.

An der Ortseinfahrt von El Cotillo zweigt der Radweg der Route 6 Richtung Jarugo ab. Die Route führt zunächst einmal am alten Wehrturm Castillo de Toston und den Kalköfen, den Hornos del Cal, vorbei Richtung Steilküste und den Strand Playa del Castillo.

Kalkofen auf Fuerteventura

Von der Steilküste aus hat man einen umwerfenden Weitblick über den, bei Surfern beliebten, Strand. Hier zeigt sich der Atlantik von seiner schönsten Seite, mit seinem türkisblauen und kristallklarem Wasser. Ab dort beginnt der schönste Streckenverlauf.

Informationen der Strecke auf einem Blick

Route 6 El Cotillo - Jarugo
Wo Nordwestküste von Fuerteventura
Streckencharakter Unterschiedliche Geländeformen
Streckenlänge 19,9 km
Dauer 180 - 210 Minuten
Schwierigkeitsstufe schwer - Profi

Das Landschaftsbild wird durch sensationelle Weitblicke von der Steilküste, dem streckenweise holprigen Radweg und einer spärrlichen Vegetation, in einer sandigen Geröllwüste, geprägt.

Playa del Castillo

Zur rechten Seite befinden sich die Strände Playa del Aljibe de la Cueva und Playa del Aguila. Beide werden gerne von erfahreren Surfern, wegen des stärkeren Wellengangs und der Windverhältnisse, die dort vorherrschen, genutzt. Der Playa del Aljibe ist die Verlängerung des Playa del Castillo.

Der Radweg verläuft zunächst weiterhin an der Atlantikküste entlang. Zur linken Seite präsentiert sich der Montaña de Los Corraletes.

Tindaya auf Fuerteventura

Kurz vor dem Playa de Esquinzo an der Punta Esquinzo weicht der Radweg Nr. 6 von der Küste ab und führt nun durchs Landesinnere in Richtung Nationalpark und Naturschutzgebiet Tindaya. Hier befindet sich auch der Heilige Berg der Guanchen, der Montaña Tindaya.

Monumento Miguel Unamuno auf Fuerteventura

Die Tour führt durch die Weite der schönen Landschaft des Nationalparks Tindaya. Der Radweg erreicht nun die kleine Ortschaft Tindaya. Kurz nach der Ortseinfahrt biegt der Radweg wieder Richtung Atlantikküste ab. Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich das Denkmal 'Monumento Don Miguel Unamuno'. Der Radweg führt aber nicht am Denkmal des spanischen Philosphen und Schriftstellers Don Miguel Unamuno vorbei!

Radweg Rutas Ciclistas 6 auf Fuerteventura

Kurz vor dem Zielpunkt geht es nun vorbei am Barranco de Tebeto, Richtung Playa de Tebeto. Ab hier geht es, wieder entlang der Atlantikküste, an Piedra de la Playa, Playa de la Mujer und dem Barranco de Jarugo, mit seinen kleinen Sanddünen und Basaltformationen, vorbei - bishin zur kleinen Siedlung Jarugo. Ziel erreicht.

Weitere Informationen zu Tindaya auf Fuerteventura:
  › Bildergalerie Tindaya  › Naturpark Tindaya  › Heiliger Berg Tindaya