Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Fuerteventura entdecken...

Punta Pesebre

Raue und einsame Westküste mit fantastischem weitblick

Punta de la Banella

Leuchtturm, Naturlehrpfad und ein Fischereimuseum

Punta de Jandia

Am wilden Westzipfel von Fuerteventura

Faro de la Entallada

Leuchtturm mit toller Aussicht, nahe Las Playitas

Heiliger Berg Tindaya

Der Heilige Berg der Altkanarier bei Tindaya

Morro Velosa

Aussichtspunkt mit Panoramablick bei Betancuria

Malpais Grande

Das große Lavafeld im Naturschutzpark...

Fuerteventura Individual Tour

Unsere besondere Empfehlung für geführte, individuelle Tagestouren

Morro Velosa

Der Aussichtspunkt mit atemberaubendem Weitblick

Der Aussichtspunkt Mirador Morro Velosa befindet sich auf dem Berg Tegu in einer Höhe von 645 m.

Der Aussichtspunkt Morro Velosa auf dem Berg Tegu (Fuerteventura)

Von hier oben können Sie im Süden Betancuria, im Osten den Ort Antigua und im Norden Valles de Santa Ines erblicken.

Das Restaurant am Mirador Morro Velosa

Am Morro Velosa selbst ist seit 1997 ein Restaurant angesiedelt. Im Stil eines alten Herrenhauses hat der Künstler Cesar Manrique das Haus entworfen und gebaut. Die Anlage ist hübsch, sehr gepflegt und mit einen kleinen Steinbrunnen gestaltet. Vor dem Restaurant befinden sich die Parkplätze.

Blick auf die Passstrasse FV30 und den Ort Valles de Santa Ines

Da der Aussichtspunkt sich oben auf dem Berg befindet können die Winde dort sehr kräftig wehen und es kann deutlich kälter sein, als unten im Tal. Auch Wolken bleiben öfter mal im Bergkamm des Tegu hängen und dadurch wird leider die Sicht deutlich einschränkt. Aber trotz allem, lohnt sich diese Tour auf Fuerteventura. Sie spüren und sehen bei diesem Ausflug die Naturgewalten und die gewaltige Natur von Fuerte.

Infoschilder für die Besucher

Zu erreichen ist der Aussichtspunkt Morro Velosa, er gilt übrigens als der schönste auf Fuerteventura, über die FV-30 Richtung Betancuria - Valles de Santa Ines. Über die Passstrasse FV-30 nah am Denkmal der ehemaligen Könige Ayose und Guise, biegt eine kleine Strasse ab und führt Sie über den Berg Tegu zum Mirador.

Eingangsbereich mit Parkplätzen davor

Wenn die Schranke, am kleinen Pförtnerhäuschen an der Zufahrt zum Morro Velosa unten ist, bedeutet dies, dass der Aussichtspunkt zur Zeit gesperrt ist. Öffnungszeiten sind von 10 Uhr bis 18 Uhr. Sonntags und Montags ist der Mirador Morro Velosa geschlossen.