Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Sportmöglichkeiten auf Fuerteventura, für jeden etwas...

Kitesurfen & SUP auf Fuerte

waghalsige Luftsprünge und Stand Up Paddeln...

Can-Am Spyder Tours

Bequem und sicher über die Insel cruisen...

Quad und Buggy auf Fuerte

Auf vier dicken Reifen über Fuerteventura düsen...

Quad Adventure

Liste der Quad Anbieter

Enduros und Zweiräder

Auf einem Zweirad Fuerteventura geniessen...

Enduro Guru

OTRO MODO Surfcamp und Surfschool

Wellenreiten lernen mit Otro Modo auf Fuerte

Findet Ihr nicht auch der letzte Sommer war viel zu kurz? Und, warum dauert denn der Winter schon wieder so lang? Träumt Ihr nachts von endlosen Stränden und warmem blauen Wasser mit perfekten Wellen? Ihr wollt ein einmaliges Gefühl von Freiheit, Naturverbundenheit und Abenteuer erleben und eine Menge netter Leute aus ganz Europa kennen lernen? Dann wäre doch ei Aufenthalt auf Fuerteventura im Otro Modo Surfcamp eine gute Idee.

OTRO MODO Surfcamp auf Fuerteventura

Im Otro Modo Surfcamp macht Wellenreiten lernen Spass, denn die Philosophie der Surfschule lautet Qualität, freundlicher und persönlicher Service, mit professionell ausgearbeiteten Kursplänen und hochwertigem Surfmaterial von Billabong. Lizenzierte Surflehrer, Videocoaching, uvm. warten im Surfcamp auf Euch.

Dank der kleinen Kursgruppen, mit maximal 6 Surfschüler pro Surflehrer, kann der Kursinhalt individuell an die Fähigkeiten der Surfschüler angepasst werden. Ausserdem wird jeden Tag der Strand mit den besten Wellen zum Wellenreiten lernen angefahren.

Surfcamp in Morro Jable auf Fuerteventura

So macht jeder schon in kurzer Zeit grosse Fortschritte beim Wellenreiten. Dank GoPro Kamera Verleih und Teilnehmerzertifikaten hat man tolle Urlaubserinnerungen um die Freunde zuhause neidisch zu machen. Ganz neu bei Otro Modo ist jetzt das Funkhelm-Coaching.

Beim Funkhelm-Coaching kann der Surflehrer, während der Surfschüler auf der Welle surft, genau sagen wann welche Bewegung machen gemacht werden sollen. So ist es kinderleicht schwierige Turns und Manöver zu lernen! Surfschulgründer Christof Uhlmann: 'Wir wollen, dass jeder - egal wie alt und ob Anfänger oder fortgeschrittener Surfer - Spass daran hat Wellenreiten zu lernen! Ich freue mich schon darauf unsere Begeisterung für das Wellenreiten und Fuerteventura mit Euch zu teilen. Aloha!'

Wellenreiten auf Fuerteventura

Zu einem gelungenem Surfurlaub gehört natürlich eine Unterkunft in der man sich rundum wohl fühlt, die sauber und gemütlich ist, nicht mehr als 2 Minuten vom Strand entfernt ist oder direkt am Strand liegt. Mit eigenem Badezimmer, einer kleinen Küche und natürlich Meerblick.

So ist es in den Otro Modo Surfcamps in Morro Jable und Costa Calma. Ein idealer Ort um nach dem Wellenreiten zu entspannen, den Alltag auszublenden und einfach mal faul in der Sonne zu liegen. Und natürlich um andere Surfer zu treffen. Es gibt wohl kaum eine andere Sportart die Menschen so vereint wie Surfing.

In den Surfcamps trifft man Gleichgesinnte aus ganz Europa und kann Erfahrungen und Eindrücke vom Wellenreiten teilen. Nicht selten ergeben sich aus solchen Bekanntschaften echte Freundschaften.

Surfguiding auf Fuerteventura

Noch ein kleiner Tipp: Der Ort Morro Jable ist einer der letzten Orte auf Fuerteventura in dem man noch das echte Spanien erleben kann. Auf der kleinen Strandpromenade, in den engen Gassen, Tapas Bars und Fischrestaurants sieht man bis spät abends lachende Kinder, alte Männer die über das Leben philosphieren und überhaupt kennt jeder jeden und hat Zeit für eine kurze Unterhaltung und ein nettes Holá.

Otro Modo Surfschool auf Fuerteventura

Die Bilder wurden uns freundlicher Weise von Otro Modo zur Verfügung gestellt. Informationen zu den Preisen, Kursen und Buchungen erhaltet findet man direkt bei Otro Modo Surfcamp Fuerteventura.