Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Sportmöglichkeiten auf Fuerteventura, für jeden etwas...

Kitesurfen & SUP auf Fuerte

waghalsige Luftsprünge und Stand Up Paddeln...

Can-Am Spyder Tours

Bequem und sicher über die Insel cruisen...

Quad und Buggy auf Fuerte

Auf vier dicken Reifen über Fuerteventura düsen...

Quad Adventure

Liste der Quad Anbieter

Enduros und Zweiräder

Auf einem Zweirad Fuerteventura geniessen...

Enduro Guru

Homegrown Surfschule & Camp Fuerteventura

Surfen lernen in Corralejo auf Fuerteventura

Frei nach dem Credo: Hat Dich das Fieber schon gepackt? Kommst Du nicht mehr runter vom Glücksgefühl eine Welle zu reiten, oder willst auch Du endlich wissen was für eine Sucht das Wellenreiten ist? bringt Homegrown, in lockerer Atmosphähre, Neueinsteigern die beliebte Wassersportart Surfen, in Corralejo auf Fuerteventura, bei.

Homegrown Surfschool auf Fuerteventura

Die Homegrown Homebase befindet sich im Urlaubsort Corralejo, im Norden von Fuerteventura. An der Nordküste von Fuerteventura herrschen ideale Surfbedingungen. Die besten Surfspots befinden sich bei El Cotillo und Corralejo. Homegrown verfügt über eine Surfschule, ein strandnahes Surfcamp, einen eigenen Fotografen und bietet ihren Gästen auch chillige Auszeiten mit Massagen/Shiatsu.

Das Material wird den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt. Je nach Wetterlage werden die Schüler mit einem Geländewagen - dem Surfmobil - zu den besten Wellen, Stränden und Buchten gefahren. Das Surfcamp liegt im Herzen von Corralejo nur einige Meter vom Homegrown-Surfshop entfernt. Beach, Party, Surf und Shopping sind also immer direkt um die Ecke.

Surfcamp in Corralejo auf Fuerteventura

Das Mindestalter für das Surfcamp Casa Hilda liegt bei 18 Jahren und jeder ist willkommen, egal aus welcher sozialen Schicht oder aus welchem Land der Kursteilnehmer kommt - Homegrown ist Multikult. Ebenso willkommen sind Gruppen, Paare, Einzelpersonen und Freunde. Das Durchschnittsalter liegt bei 25 bis 30 Jahren. Homegrown stellt ihren Gästen einen Flughafentransfer bereit.

Mauro, ein profesioneller Fotograf, ist bei den Kursen am Strand mit dabei und macht jede Menge Fotos. Aufgrund der Momentaufnahme helfen die Fotos dabei den eigenen Surfstil zu verbessern. Abends trifft man sich in gemütlicher Runde im Surfcamp Casa Hilda und bespricht gemeisam die Bilder.

Wellenreiten auf Fuerteventura

Nach einem anstregendem Tag auf dem Surfboard kann eine Shiatsu Massage wirklich entspannend und wohltuend sein. Stefano, der Homegrown Masseur, bietet güstige Massagen direkt im Surfcamp an und massiert Verspannungen und Anstrengungen im Nu weg.

Die Bilder wurden uns freundlicher Weise von Homegrown zur Verfügung gestellt. Informationen zu den Preisen, Kursen und Buchungen erhält man direkt auf der Website: homegrown surfschool fuerteventura.