Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Gut vorbereitet in einen stressfreien Urlaub auf Fuerte...

EU-Regelung zur Luftsicherheit

Das dürfen Sie als Passagier ins Handgepäck packen...

Einreise mit Tier

Urlaub mit Haustier, worauf Sie achten sollten, was wichtig ist...

Wichtige Impfungen

geografisch gehört Fuerteventura immerhin zu Afrika...

Steueroase Kanaren

Zollfreies Gebiet, Paradies für alle Autofahrer, Raucher, Parfümfreunde...

Ferientermine 2012 (DE)

Die Ferientermine 2012 für Deutschland...

Wissenswertes zum Hautschutz

Die Haut ist mit ihrer Größe von 1,7 qm das größte Organ...

Tipps für eine gesunde Bräune

Gewöhnen sie langsam Ihre Haut an die Sonne...

Reise Checkliste - PDF Download

Urlaubsvorbereitung zum anhaken, damit Sie nichts vergessen...

Reisevorbereitung

Kanaren. Die Steueroase im Atlantik.

Nun ja, Steueroase ist vielleicht etwas reisserisch formuliert, denn die Kanareninsel Fuerteventura gehört politisch zu Spanien, damit zu Europa und somit zur EU. Dennoch nehmen die Kanarischen Inseln eine Sonderstellung bei den Steuern ein.

Steueroase Fuerteventura

Zum einen sind die Kanaren ein Offshore-Gebiet, zum anderen bemühen sich, sowohl die spanische als auch die Regionalregierung darum, Investitionen auf die Kanaren zu holen.

Auf den Kanaren gibt es keine Mehrwertsteuer, wohl aber eine Inselsteuer, die mit der Mehrwertsteuer vergleibar ist. Die IGIC (Impuesto General Indirecto Canario) beträgt zur Zeit 5 %, im Gegensatz zur 'normalen' spanischen Mehrwertsteuer von 16 %.

Die Steuern auf Fuerteventura

Auf den Kanaren gilt auch ein gesonderter Körperschaftssteuersatz von nur 4 %, der allerdings von festgelegten Investitionssummen und neu zu schaffenden Arbeitsplätzen abhängig ist.

Das, für Urlauber, erfreuliche Ergebnis dieser Steuerpolitik sind niedrige Preise für Schlüsselprodukte wie Tabakwaren, Kosmetikartikel, Parfüm oder auch Lederwaren, die, im Gegensatz zum Rest Europas, zu sehr günstigen Preisen gekauft werden können. Die Preisunterschiede betragen z.B. für Tabakwaren zwischen 200 % und 400 % (im Vergleich zu Deutschland oder England).

Auch wenn es verlockend ist, sich den niedrigen Preisen hinzugeben und sich für daheim einzudecken, es ist zu beachten, dass bei der Wiedereinreise nach Deutschland die 'üblichen' Freigrenzen gelten.

Einkaufen auf Fuerteventura

Die Preisgestaltung am Flughafen (FUE) ist übrigens eine andere. Hier gilt ein höherer Steuersatz, der den Einkauf der üblichen 'Reisemitbringsel' - eigentlich überflüssig, zumindest aber sehr teuer macht. Um also die letzten Reste der Urlaubskasse 'an den Mann' zu bringen, sollten Sie lieber die Drogerien, Tabakläden und Lederboutiqen in den Orten aufsuchen - denn dort sind die Waren mehr als günstig.

Bitte fallen Sie, im Zuge Ihrer Einkaufstouren, nicht auf Strassenverkäufer herein, denn spätestens auf den zweiten Blick sind die angebotenen Artikel extrem teuer und von mehr als bescheidener Qualität. Die Wahrscheinlichkeit ein echtes, teures Markenprodukt für 5,00 € kaufen zu können, ist verschwindend gering. Diese Fälschung kann Sie aber - z.B. beim Zoll - teuer zu stehen kommen.