Puerto de la Cruz auf Fuerteventura.

Idyllisches Dorf im Süden von Fuerteventura,
mit Blick auf Punta de Jandia.

Puerto de la Cruz, mit dem kleinen Strand El Puertito, bietet dem Besucher vor Allem eines: Die Idylle eines kleinen, verschlafenen Fischerdorfes weit ab von der üblichen Tourismushektik. Fuerteventura - wie es einmal war - pur.

Puerto de la Cruz

Die kleine Ortschaft Puerto de la Cruz befindet sich direkt an der Route zum Punta de Jandia, an der Abzweigung zum Punta Pesebre am Südzipfel von Fuerteventura. Hier gibt es kaum Infrastruktur, was aber der sympathischen kleinen Ortschaft keinerlei Makel zufügt.

Das Fischerdorf Puerto de la Cruz auf Fuerteventura

Am Ortseingang haben die Bewohner zwei Boulebahnen zum Zeitvertreib gebaut. In direkter Nähe liegt der Stellplatz für Campingwagen, der übrigens eine günstige Alternative zum Wohnen auf Fuerteventura bietet, und eines der Restaurants der Ortschaft.

Dorfkern von Puerto de la Cruz

Ein Besuch der Gastronomien, Restaurante Punta Jandia und Restaurante El Caleton, lohnt sich auf jeden Fall, denn hier bekommt man täglich fangfrischen Fisch, einfaches, leckeres Essen und diverse kanarische Spezialitäten. Kein Wunder, denn Puerto de la Cruz liegt direkt am fischreichen Atlantik. Supermärkte im herkömmlichem Sinn findet man hier nicht.

Playa Puertito auf Fuerteventura

Von Morro Jable aus führt eine kleine Strasse, 20 Kilometer lang, vorbei an Casas de Joros bis hin zu der kleinen verträumten Ortschaft, am wilden und windigem Süd-Westzipfel von Fuerteventura. Casas de Joros war vor vielen Jahren eine Tomatenplantage, die von Gustav Winter angelegt wurde. Heute ist die ehemalige Plantage Ziel- oder Zwischenpunkt der Wanderroute von Morro Jable nach Cofete und Punta de Jandia.

Windkraftanlagen auf Fuerteventura

Die Fahrt ist nicht immer einfach, denn sie führt über eine holprige Schotterpiste, mit teilweise schlecht einsehbaren und engen Kurven. Aber die Aussicht auf den Atlantik und die vielen schönen, einsamenen Strandbuchten sowie der Ausblick auf den Montaña de Joros und der beeindruckenden Bergkette Morro de Siete Fuentes, ist die Belohnung für die holprige Fahrt.

Hier gibt es eine Galerie mit Fotos von Puerto de la Cruz