La Lajita auf Fuerteventura.

Kleiner Ort mit Zoo und botanischen Garten.

Der Ort La Lajita ist namentlich bekannt wegen seines großen Naturparks Oasis Park, einem Tierpark mit 250 Tierarten und Europas größtem Kaktusgarten Jardon de Botanico.

Dorfkirche von La Lajita auf Fuerte

Aber der ruhige, beschauliche Ort auf Fuerteventura bietet den Touristen auch den Anblick eines typischen kanarischen Fischerortes. Einen traumhaften Weitblick über Fuerteventuras Strände können Sie während einer Kamelsafari, am Oasis Park, geniessen.

La Lajita Fuerteventura

Am schwarzen Lavasandstrand mit Kies, der meist von den Einheimischen besucht wird, liegen die bunten Fischerboote und bieten so den Urlaubern einen idylischen Anblick. Vor allem, wenn abends die Sonne untergeht.

Playa de La Lajita

Direkt am Strand, verziert mit Palmen, befindet sich die Dorfkirche mit ihrem Kirchplatz. Sie wurde erst in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut. Hier treffen sich noch, nach alter Tradition, die Einheimischen um Neuigkeiten auszutauschen.

Kanarische Handwerkskunst auf Fuerteventura

Am Ortseingang von La Lajita stehen einige unfertige Hotelbauten. La Lajita liegt zwischen Costa Calma und Tarajalejo. Die Landstrasse nach La Lajita zweigt von der FV-2 ab. In La Lajita, auf Fuerteventura, decken die Geschäfte wie Supermärkte, Restaurants und Boutiquen den täglichen Bedarf ab und in den Ferienbungalows kann übernachtet werden.