Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Allgemeine Infos über die anderen Inseln der Kanaren.

Teneriffa

Teneriffa, ist die größste Insel des Kanaren Archipels. Mehr Infos über Teneriffa:

Freizeit + Ausflugsziele
Land und Leute
Strände, Sport + Genuss

Gran Canaria

Gran Canaria, ist vielleicht die beliebteste der Kanarischen Inseln.

Mehr Infos über Gran Canaria:

Strände + Freizeit
Kunst und Kultur

Lanzarote

Lanzarote, ist die östlichste Insel der Kanaren.

Mehr Infos über Lanzarote:

Strände + Freizeit
Kunst und Kultur

La Gomera

La Gomera, ist die älteste Kanarische Insel.

Strände + Freizeit
Kunst und Kultur

El Hierro

El Hierro, ist die kleinste Kanarische Insel.

Strände + Freizeit
Kunst und Kultur

La Palma

Die Insel mit den zwei Beinamen la Isla Bonita und la Isla Verde.

Mehr Infos über La Palma:

Strände + Freizeit
Kunst und Kultur

Gran Canaria, Strand und Freizeit

Die Strände von Gran Canaria

Der wohl beliebteste Strand von Gran Canaria liegt im Süden und heißt Playa del Ingles. Er geht nahtlos in die Dünenlandschaft Dunas de Maspalomas über. Der gut besuchte Strand ist 4 km lang und besteht aus feinem, hellen Sand und geht flach ins krisrallklare Meer über. In der angrenzenden Dünenlandschaft Maspalomas gibt es einen FKK Bereich.

Muräne

Ein künstlich angelegter Strand befindet sich bei Puerto Rico. Er geht flach ins Meer, ist windgeschützt und sehr beliebt. Sportangebote befinden sich in Strandnähe. Weitere Strände sind Playa de las Canteras bei Las Palmas, der schwarze Lavasandstrand Playa de San Augustin, Playa de los Amadores und Playa del Mogan.

Auf Gran Canaria werden den Touristen Sportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kiten, Tauchen, Reiten, Tennis, Segeln, Golf, Wandern, Mountainbiking und Klettern angeboten. Aber auch beheimatete Sportarten wie der kanarische Ringkampf Lucha Canaria und das Schlagstockspiel Juego del Palo, der Hirtensprung Salto del Pastor und der Knüppelkampf Lucha del Garotte werden ausgeübt und den Urlaubern präsentiert.

 
Freizeitparks auf Gran Canaria

Ein ideales Freizeitangebot für die ganze Familie ist der Naturtierpark Palmitos Park in Maspalomas. In der beliebten, weitläufigen und pflanzenreichen Anlage können Greifvogel- und Delfinshows besucht werden. Zu sehen gibt es neben vielen anderen Tieren auch Flamingos, Erdmännchen, Kängurus, Affen, Vogelarten und ein Aquarium. Restaurants sind vor Ort. Tageskarten liegen für Erwachsene bei 28 Euro und für Kinder bei 21 Euro. Achten Sie jedoch auf besondere, vergünstigte Angebote an der Kasse. Öffnungszeiten sind von 10 bis 18 Uhr.

Playa Amadores

 
Gran Canaria, Essen und Trinken

Traditionelle Gerichte sind die salzigen Kartoffeln Papas Arrugadas mit Mojos, der Kichererbseneintopf Ropa Vieja und Carajacas, ein Gericht aus Leber. Die gebackene Schweinshaxe Pata Asada sowie das Fischgericht Sancocho und das marinierte Kaninchen Conejo en Salmorejo.

Selbstverständlich gibt es in den Restaurants und Bodegas Salate und die beliebten Tapas, Nachspeisen wie Bienmesabe. Natürlich gibt es auch Gerichte der internationalen Küche. Auf Gran Canaria wird, ebenso wie z.B. auf Lanzarote, Wein angebaut. Er hat die Herkunftsbezeichnung Monte Lentiscal und Gran Canaria.

Das Fremdenverkehrsbüro Centro Insular de Turismo finden Sie in der Avenida España im Einkaufszentrum Centro Comercial Yumbo in Playa del Inglés.