Kapitel in diesem Thema:

Montana Tindaya

Der heilige Berg im Norden von Fuerteventura.

Punta de la Banella

Die Nord-West Ecke von Fuerteventura mit kuriosem Leuchtturm.

Punta de Jandia

Der südwestlichste Zipfel von Fuerteventura.

Archäologisches Museum

Auf den Spuren der Ureinwohner

La Atalayita

Bilder der historischen Fundstätte bei Pozo Negro auf Fuerteventura.

Faro de Entallada

Der Leuchtturm in der Nähe von Las Playitas.

Hafenimpressionen

Bilder und Eindrücke von den Häfen der Insel.

Die Tomas Grau Guerra

Eine der schönsten Strandpromenaden auf Fuerte.

Villa Winter, Cofete

Die sagenumwobene Villa von Gustav Winter, bei Cofete.

Oasis Park 1, La Lajita

Ein Besuch im Zoo von Fuerteventura,
Teil 1.

Oasis Park 2, La Lajita

Teil 2 des Besuches im Zoo
von Fuerteventura.

Baku Park, Corralejo

Spass für die ganze Familie im Wasser- und Freizeit Park.

Punta de Jandia Fuerteventura

Die südwestlichste Ecke von Fuerteventura,
die Punta de Jandia. Karg, rau, typisch.

Die Punta de Jandia - die Spitze der Halbinsel Jandia ist eine sonnen-, vor allem aber auch windverwöhnte Ecke von Fuerteventura. Die Küste ist teils steinig und nicht ohne Gefahr. Starke Winde, harsche Brandungswellen und tückische Unterwasserströmungen prägen diesen Abschnitt.

Die Umgebung ist rau und karg - typisch für Fuerteventura - möchte man meinen. Doch genau so typisch für Fuerteventura ist das, was sich zwischen der Karkheit und der rauen Schale verbirgt. Sympathische Ruhe und landschaftliche Idylle.

Jandia:
› Jandia  › Faro Punta de Jandia  › Jandia Video