Kapitel in diesem Thema:


Teneriffa: Klassische Konzertreihe auf hohem Niveau im Castillo de San Felipe

Von Andrea Robers, 18.11.2010

Noch bis zum 22. Dezember finden jeden Donnerstag um 20.30 Uhr im Castillo San Felipe von Puerto de la Cruz Kammermusik-Konzerte statt. Das romantische und stilvoll eingerichtete Castillo liegt direkt am Playa Jardin und bietet so eine unvergessliche Atmosphäre und eine eindrucksvolle Kulisse.

Die Konzertreihe MELOLAS präsentiert noch bis zum Dezember 2010 klassische Musik auf hohem Niveau. Kombiniert mit einer wöchentlich wechselnden Weinprobe und exquisiten Tapas. Diese Atmosphäre und die Verbindung mit edlen Gaumenfreuden ist auf den Kanaren einzigartig. Die Weinproben sind - übrigens - mit in den Eintrittsgeldern enthalten. Auf dem Musikprogramm stehen Chor- und Jazzkonzerte, Barock, Liederabende und Instrumental Recitals. Der Eintritt liegt bei 12 Euro für die hinteren Plätze und bei 18 Euro für die vorderen Plätze.

Die Konzertbesucher erhalten zudem deutschsprachige Programmheftchen und werden vom Mitveranstalter Mark Peters durch das Konzert begleitet.

Der in Kalifornien geborene Mark Peters ist ein international anerkannter Solocellist und Dirigent und lebt auf Teneriffa. Von 1992 bis 2008 war er Solocellist bei den Tenerife Sinfonie Orchesters.

Nach jedem Konzertschluss können sich die Künstler, die Konzertbesucher und die Organisatoren bei einem "come together" treffen und sich gemeinsam austauschen.

Weitere Informationen zu den nächsten MELOLAS Konzerten: 18. November trägt das Humboldt Ensemble Stücke von J.S. Bach vor und am 25. November präsentieren Carlos Javier Mendez (Tenor) und Carlos Javier Dominguez (am Klavier) ihre musikalischen Darbietungen.

Am 2. Dezember zeigen Eliseo Lloreda und Tony Pena ihr Können. Ein weiteres Highlight wird der 9. Dezember sein, denn Mark Peters wird von Sophia Unsworth am Klavier zu Beethovens Sonaten begleitet. Anaga Brass tritt am 16. Dezember auf und das Ensamble Vocal Contemporaneo Spirituals gibt am 22. Dezember das Abschlusskonzert. Hier der Link zur offiziellen Website MELOLAS.

Wenn Sie also zu dieser Zeit auf Teneriffa sind, sollten Sie sich die kulinarische Konzertreihe MELOLAS nicht entgehen lassen. Wie schon F. Nietzsche einmal sagte: "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum".


auf facebook teilen…

‹ zurück