Kapitel in diesem Thema:


Schwerverletzte bei Autounfall auf Fuerteventura

Von Andrea Robers, 14.02.2011

Der bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Corralejo schwebt der 19 jährige Autofahrer in Lebensgefahr.

Am Sonntag mittag war der junge Fahrer mit seinem Auto auf der FV 101 im Norden von Fuerteventura unterwegs, als er in einer scharfen Linkskurve bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommendes Fahrzeug zusammen prallte. Das Fahrzeug des jungen Fahrers überschlug sich und kippte eine Böschung hinunter. Der Fahrer selbst wurde, laut Berichten von Augenzeugen, ca. 50 Meter durch die Luft aus dem PKW geschleudert.

Einsatzkräfte des Roten Kreuzes waren schnell am Unglücksort, stabilisierten den Schwerverletzten und brachten ihn ins Krankenhaus.


auf facebook teilen…

‹ zurück