Kapitel in diesem Thema:


Kanaren: Warnung vor Unwetter

Von Andrea Robers, 02.02.2011

Der staatliche Wetterdienst AMET warnt heute die Bewohner und Touristen der Kanarischen Inseln vor Regenfällen und starken Winden.

Die Wetteragentur hat die Alarmstufe Gelb ausgesprochen und warnt davor sich zu nah an den Küsten und Stränden aufzuhalten. Ein bis zu 4 Meter hoher Wellengang wird erwartet und daher wird von den Behörden ausdrücklich vor dem Aufenthalt an den Stränden, Promenaden und vor der Ausübung von Wassersportarten gewarnt.


auf facebook teilen…

‹ zurück