Kapitel in diesem Thema:


Fuerteventura: PWA World Cup - erster Tag

Von Andrea Robers, 24.07.2011

Beim 26. World Cup schieden in der Disziplin 'Freestyle Grand Slam', ausgetragen an der Playa de Sotavento auf Fuerteventura, am ersten Wettbewerbstag, am gestrigen Samstag, die zwei männlichen deutschen Teilnehmer, Tilo Eber und Marco Wedele bereits in der ersten Runde aus.

fuerteventura fuerte blog

Für Tilo Eber aus Kiel, ist es sein erster World Cup ebenso wie, für den in Ägypten lebenden, Marco Wedele.

Nach den vier Durchläufen sind noch 8 Teilnehmer, in dem bis zum nächsten Mittwoch dauernden Wettbewerb. Darunter der Belgier Steven van Broeckhoven, Kiri Thode aus Bonaire und der amtierende spanische Weltmeister Jose Gollito Estredo. Die Erstplatzierten erwartet eine Siegprämie in Höhe von insgesamt 45.000 Euro. Das Bild zeigt Jose Estredo beim Windsurfen.

Bild © fuerteventura-worldcup.org/Claus Doepelheuer.


auf facebook teilen…

‹ zurück