Kapitel in diesem Thema:


Die Flughäfen in Deutschland bleiben gesperrt. Erstmal.

Von Andrea Robers, 17.04.2010

Mit einer schnellen Erholung des Luftverkehrs in und über Deutschland wird es wohl doch nichts, da sich der isländische Vulkan am Eyjafalla Gletscher (Eyjafjallajökull) bemüssigt fühlt weiter Asche in die Luft der Nordhalbkugel zu pusten, wie das nachfolgende Bild zeigt:

fuerteventura fuerte blog

Voraussichtlich sollen die internationalen Airports in Deutschland frühestens ab 14 Uhr wieder den Flugverkehr aufnehmen, wahrscheinlicher ist aber, dass es heute abend wird oder der heutige Samstag komplett ausfällt.

Laut Medienberichten denkt man darüber nach, das Nachtflugverbot in Deutschland temporär aufzuheben, um die ausgefallenen Flüge zu kompensieren.

Wer zu den liegengebliebenen zählt und sich die Zeit vertreiben muss, der kann ja mal einen Blick auf die LiveCam am Vulkan werfen.

Bild ©: mila.is


auf facebook teilen…

‹ zurück