Kapitel in diesem Thema:


Angst und Schrecken im Oasis Park, La Lajita

Von Michael Ludwig, 28.06.2015

Am Freitag, den 26.6.2015, sind drei Schimpansen aus ihrem Gehege im Zoo von La Lajita ausgebrochen und haben für Angst und Schrecken unter den Besuchern und dem Personal des Zoos gesorgt.

Dabei wurden mindestens drei Menschen verletzt. Ein Mitarbeiter des Oasis Park wurde durch Bisse der Affen so schwer verletzt, dass er per Hubschrauber in das Krankenhaus von Puerto del Rosario geflogen werden musste.

Die Guardia Civil, die zur Hilfe gerufen wurde, musste zwei der ausgebrochenen Affen töten, nachdem Betäubungspfeile keine Wirkung zeigten.

Quelle: n-tv.de


auf facebook teilen…

‹ zurück