Kapitel in diesem Thema:


Beach-Volleyball Camp im Club Robinson Jandia Playa.

Von Michael Ludwig, 28.07.2011

Beach-Volleyball ist ja eine von diesen Sportarten, bei denen sehr viel Wert auf das optische Erscheinungsbild der Sportler(innen) gelegt wird. Scheinbar gibt es im Reglement sogar eine Vorschrift für die textilen Maximalmaße. Nicht ohne Grund wird Beach-Volleyball daher gerne als Sport der 'knappen Höschen und harten Bälle' bezeichnet (und wenn man sich das jetzt mal Wort für Wort ins Englische übersetzt wird es gleich dramatisch lustiger).

Wie dem auch sei, der Club Robinson Jandia Playa auf Fuerteventura bietet vom 3. - 10. Oktober 2011 ein Beach-Volleyball Camp mit dem Bundestrainer des Beach-Volleyball-Verbandes und Olympia-Medaillengewinner Jörg Ahmann und dem ehemaligen Nationalspieler und ebenfalls Olympia-Medaillengewinner Axel Hager an.

Während des Camps wird den Teilnehmern beigebracht, wie Sie kräfteschonend baggern, pritschen, erfolgreich schmettern und auch Angriffe abwehren. Am Ende des Trainings steht die Qualifikation zum Robinson & smart Beach-Volleyball Turnier 2012. Am Camp teilnehmen können Hobby-Spieler, Anfänger und Fortgeschrittene ab 15 Jahren.

Auch wenn es noch einige Zeit hin ist, der Club Robinson ist eine der beliebtesten Unterkünfte auf Fuerteventura. Rechtzeitiges buchen der Reise ist hier nicht verkehrt. Eine Möglichkeit wäre z.B. auf unserer Seite Fuerteventura Reisen…


auf facebook teilen…

‹ zurück