Direkt bei uns kaufen…Bei Amazon.de kaufen…


Kapitel in diesem Thema:


Mehr Autobahnen für Fuerte.

Von Andrea Robers, 17.06.2009

Es ist wohl leider eine Tatsache, denn eine Regierung läßt sich ja bekanntlich nicht reinreden. Nächstes Jahr - also 2010 - werden auf der 'stillen Insel des ewigen Sommers' gleich zwei neue Abschnitte begonnen und es wird dann insgesamt drei Autovia Baustellen geben.

Geplant ist zwischen Pecenescal und La Lajita, sowie zwischen Pozo Negro und dem Flughafen El Matorral die Strassen als Autobahn auszubauen. In ca. 4 Jahren will man mit den Bauarbeiten fertig sein und wird wahrscheinlich mehr als die veranschlagten 100 Millionen Euro in den Sand asphaltiert haben.

Das alles mitten in einem Biosphärenreservat...


auf facebook teilen…

‹ zurück