Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Beiträge der Kategorie: fuerteinfo intern


Fuerteventura in 30 Minuten. Fuerteventura Kompakt.

Von Michael Ludwig, 17.08.2011

Die Frage, ob man alles über Fuerteventura in 30 Minuten erfahren kann, kann ganz klar mit nein beantwortet werden. Dazu hat die Kanareninsel zu viele Facetten, die es sich lohnt kennenzulernen. Aber man kann zumindest alles Wichtige über Fuerteventura erfahren, was man für einen schönen Pauschalurlaub so wissen muss.

Wie heissen die Haupturlaubsorte, wo sind die schönen Strände, wie ist das Wetter, was mache ich mit meiner Familie wenn ich mal nicht zum Strand will. Fragen, auf die es die Antworten in komprimierter Form bei Fuerteventura Kompakt gibt. Alles Wichtige über Fuerteventura in 30 Minuten. Aber man kann dort natürlich noch ein paar Extraminuten mehr verbringen, wenn man weiter in die Tiefe geht oder einfachbei den schönen Bildern hängen bleibt...

Und nein, diese Meldung ist nicht ganz uneigennützig, fuertekompakt ist unser jüngster Spross - nicht mal eine Woche alt.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura: Stadtplan El Cotillo.

Von Michael Ludwig, 14.08.2011

Es hat ein bisschen gedauert, doch nun ist auch der Stadtplan von El Cotillo online. Zu finden ist der Stadtplan, der als PDF und JPG in zwei Größen zur Verfügung steht, im Bereich Fuerteventura to go › Stadtpläne.

fuerteventura fuerte blog

Artikelansicht ›

» facebook


Fluglotsenstreik. Ja. Nein. Weiss nicht.

Von Michael Ludwig, 08.08.2011

Heute hat ein Arbeitsgericht den geplanten Fluglotsenstreik für rechtens erklärt. Damit stehen die Chancen gut, dass der Flugverkehr über Deutschland morgen - mitten in der Ferienzeit zusammenbricht.

Die Fluggesellschaften bereiten sich bereits mit Akribie auf die diversen Worst-Case Szenarien vor. Mit gutem Beispiel geht mal wieder die TUI voran, die die Kundenhotline mit Sonderbesetzung offen hält. Allein bei der TUI wären 145 Flüge mit über 6.000 Urlaubern betroffen.

Man kann ja verstehen, daß die Fluglotsen mehr Geld und bessere Arbeitszeiten haben möchten - ein entsprechendes Druckmittel gegen die Fluggesellschaften hat man in der Ferienzeit sicherlich auch. Aber mal ehrlich, macht man sich damit Freunde, bei den Menschen, die in letzter Konsequenz einfach nur darauf angewiesen sind, dass jemand das OK zum losfliegen* gibt? Die Urlauber können nichts - aber auch gar nichts - dafür. Und entschädigt werden sie für entgangene Urlaubsfreuden auch nicht, ist ja schliesslich höhere Gewalt, wenn die Flugzeuge am Boden bleiben...

* Billige Polemik. Also genau das, was sich die beiden Streikparteien dann ab morgen möglicherweise gegenseitig vorwerfen werden.

Artikelansicht ›

» facebook


El Cotillo auf Fuerteventura. Ortsinfo und Bildergalerie.

Von Michael Ludwig, 08.08.2011

Daß die Strände von El Cotillo den Urlaubern nicht nur ein optischer Genuss sind, sondern auch für Wassersportarten, die mit Wind und Wellen zu tun haben bestens geeignet sind, so weit waren wir ja schon. Doch es gibt noch mehr weshalb man sich auf den langen Weg nach El Cotillo machen sollte. Dem Ort ist einfach eine gewisse Ruhe immanent.

fuerteventura fuerte blog

Die FV-10 führt, teils schnurgerade in das kleine Fischerdorf, an dem der Tourismusboom scheinbar vorbeigegangen ist. Wenn man aber einmal da war und Ruhe zu schätzen weiss, dann möchte man gerne noch mal nach El Cotillo - vielleicht sogar um mal ganz entspannt Urlaub auf Fuerteventura zu machen.

Eine Ortsbeschreibung findet sich unter Ortschaften im Norden › El Cotillo. Eine Bildergalerie mit Eindrücken des symathischen Örtchens findet man unter Bilder & Videos › Ortschaften › El Cotillo.

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura PKRA World Cup 2011.

Von Michael Ludwig, 07.08.2011

Seit gestern ist der World Cup Grand Slam 2011 der Kiteboarder auf Fuerteventura vorbei und die Gewinner sind bereits geehrt. Bei den Damen darf sich Gisela Pulido über ihren verdienten Sieg freuen. Sie bestätigte ihre guten Leistungen aus den Vorläufen und stand am Ende auf der obersten Stufe des Siegertreppchens. Auf Rang zwei kitete sich die Polin Karolina Winkowska die im finalen Lauf der Spanierin unterlag. Den 3. Platz belegte die Siegerin von 2010, Bruna Kajiya aus Brasilien.

fuerteventura fuerte blog

Der Sieger der PKRA Grand Slam auf Fuerteventura heisst Youri Zoon, der mit waghalsigen Springkombinationen den finalen Lauf gegen den Spanier Alex Pastor für sich entschied. Youri Zoon, aus den Niederlanden, ist gleichzeitig der Führende der PKRA World Tour.

fuerteventura fuerte blogDen dritten Platz belegte der Italiener Alberto Rondina vor Marc Jacobs aus Neuseeland. Einen beachtlichen sechsten Platz erreichte der aus Rendsburg stammende Deutsche Mario Rodwald.

Allen Gewinnerinnen und Gewinnern wollen wir auch artig gratulieren - es waren spannende Läufe, die das Publikum begeistert haben. Es wäre schön, wenn wir im nächsten Jahr den 27. Fuerteventura World Cup Grand Slam erleben - es ist ein bedeutender Event für die Kanareninsel.

Bild © www.fuerteventura-worldcup.org/Markus Adrian

Artikelansicht ›

» facebook


Die Strände von El Cotillo auf Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 07.08.2011

Man kennt die wunderschönen Strände im Süden, bei Jandia oder an der Costa Calma. Man kennt auch die wirklich bezaubernden Strände bei Corralejo. In jedem Urlaubsprospekt sind sie zu finden - so natürlich auch bei uns. Doch an der Nordküste gibt es auch noch El Cotillo, ein Städtchen, das sich als Urlaubsort anbietet.

Und auch die Strände von El Cotillo müssen sich ganz bestimmt nicht vor ihren berühmteren Pendants verstecken. Kristallklares Wasser umschmeichelt den goldgelben bis fast weissen Sand der Strände.

fuerteventura fuerte blog

Mehr von den Stränden bei El Cotillo findet man im Bereich Strände auf Fuerteventura › Strände › El Cotillo.

Artikelansicht ›

» facebook


Spieglein, Spieglein an der Wand - wer ist der schönste...

Von Andrea Robers, 01.08.2011

...Leuchtturm auf Fuerteventura? Ganz klar der Faro Punta de la Entallada. In der Nähe von Las Playitas liegt er auf einem Felsen in über 180 m über Normalnull und trotz dem Wind.

fuerteventura fuerte blog

Hier geht es direkt zur Bildergalerie des Faro de la Entallada…

Artikelansicht ›

» facebook


El Salmo, ganz nah bei den Weltmeistern.

Von Michael Ludwig, 28.07.2011

El Salmo ist ein kleiner, naturbelassener Strand auf Fuerteventura. Ohne die übliche touristische Infrastruktur ist er optimal geeignet für ruhesuchende Individualisten.

fuerteventura fuerte blog

Das landeinwärts gerichtete Panorama ist leider nicht das schönste, da es in dieser Ecke bei Mal Nombre einen nicht vollendeten Hotelneubau gibt. Aber man kann ja stattdessen auf den Atlantik schauen.

Von El Salmo ist es nicht weit bis zum Playa de Sotavento - dem Strand der Weltmeister. Im Gegensatz zu diesem Megastrand liegt El Salmo einigermassen windgeschützt (wenn man das von einem Strand auf Fuerteventura überhaupt behaupten kann :) )

Eine Vostellung von El Salmo findet sich unter Strände auf Fuerte › El Salmo…

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura: Stadtplan Morro Jable.

Von Andrea Robers, 27.07.2011

Wie versprochen ist nun auch der Stadtplan von Morro Jable, dem ehemaligen Fischerdörfchen im Süden von Fuerteventura online.

fuerteventura fuerte blog

Wie alle anderen zum kostenlosen Herunterladen unter Fuerteventura To Go › Stadtpläne…

Artikelansicht ›

» facebook


Fuerteventura World Cup, Zusammenfassung Tag 3.

Von Andrea Robers, 25.07.2011

Das spektakulärste zuerst: Dem Wind auf Fuerteventura ist heute die Puste ausgegangen und so muss der Lauf um Platz vier morgen erneut ausgetragen werden.

Bei den Männern schlägt sich Tonky Frans aus Bonaire beachtlich und schaltet einen Mitbewerber nach dem anderen aus. Morgen muss er dann gegen seinen Bruder Taty Frans den Lauf um Platz vier wiederholen.

fuerteventura fuerte blog

Bei den Damen hat sich Xenia Kessler aus Dänemark heute gengen die Konkurrenz durchgesetzt und hat damit den vierten Platz im Freestyle Grand Slam sicher. Morgen wird Sie gegen die aus Venezuela stammende Yoli de Brent antreten.

Die Wettbewerbe im Freestyle laufen noch bis Mittwoch - hoffen wir mal, dass die 'Flaute' morgen Geschichte ist und die Sotavento Düse ihrem Ruf wieder alle Ehre macht.

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›