Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Google Adsense) und einen eigenen Cookie.

Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt eben diesen Cookie und schließt diesen Hinweis.

Mehr Infos dazu und vielen weiteren Dingen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen

Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Beiträge der Kategorie: fuerteinfo intern


Frohes neues Jahr! Frohe neue Jahresplaner.

Von Michael Ludwig, 03.01.2015

Wir wünschen allen Besuchern von fuerteinfo.net ein frohes neues Jahr 2015. Lassen Sie es sich dieses Jahr besonders gut gehen und genießen Sie das Leben.

Und damit das auch besonders gut klappt, haben wir die beliebten fuerteinfo.net Jahresplaner upgedatet.

Die Versionen mit den Ferien der einzelnen Bundesländer, sowie die Standardversion ohne Ferientermine 2015 und die ganz besondere Off Season Version, in der die Zeit ohne Ferien in Deutschland markiert ist, stehen ab sofort zum Download bereit.

fuerteventura fuerte blog

Download der Jahresplaner 2015 natürlich in der fuerteinfo.net download zone

Artikelansicht ›

» facebook


Mal etwas Anderes: Rom

Von Michael Ludwig, 18.11.2014

Frei nach dem Motto 'Woanders ist auch schön' haben wir im Frühjahr dieses Jahres ein paar Tage in der Hauptstadt Italiens verbracht und damit quasi der Antike einen Besuch abgestattet.

fuerteventura fuerte blog

Wie nicht anders zu erwarten, ist aus diesem Städtetrip inzwischen eine kleine Website mit Informationen über Rom geworden. Leider ist direkt am ersten Tag, bereits auf dem Hinflug, eines der Objektive zu Bruch gegangen, sodass wir alle Fotos mit einem Ultraweitwinkel 'knipsen' mussten. Bei der Vielfalt an Sehenswertem und den ausufernden Bauwerken war dies aber nicht zwingend ein Nachteil - aber es ist ein sehr guter Grund nochmal nach Rom zu fliegen…

Artikelansicht ›

» facebook


Neuer Look auch fuertecars.de

Von Michael Ludwig, 01.03.2014

Auch unsere kleine Schwesterseite fuertecars.de hat sich einer kleinen Redesignkur unterzogen und kommt nun mit einem etwas übersichtlicherem Aussehen daher.

fuerteventura fuerte blog

Mietwagen für die Sonneninsel(n) jetzt in noch schöner...

Artikelansicht ›

» facebook


Neues Jahr. Neuer Look.

Von Michael Ludwig, 22.02.2014

Inzwischen ist es fast schon eine Tradition, dass sich die Optik von fuerteinfo.net kurz vor oder nach dem Jahreswechsel ändert. So ist es auch heute wieder einmal passiert, dass die neue Optik online gegangen ist.

Erfreulicher Weise ohne große Probleme. Darauf dann nachher erstmal ein kühles 'Sankt Michael'...

fuerteventura fuerte blog

Wobei - wie Frau fuerteinfo.net berichtet - eine Heiße Schokolade wohl angebrachter wäre. Angesichts der eher mauen Temperaturen und der himmelstechnisch eher grauen Umgebungsbeleuchtung.

Artikelansicht ›

» facebook


Stella Canaris Katzen brauchen dringend Hilfe.

Von Michael Ludwig, 04.08.2013

Seit einiger Zeit hat das Stella Canaris in Jandia den Betrieb - sagen wir mal - eingestellt. Der Ruf des einstigen Sterns der Kanaren auf Fuerteventura hat in den letzten Jahren sehr gelitten - nicht zuletzt wegen der maroden Qualitäten von Unterbringung und Service. Nichtsdestotrotz sind wir in den letzten Jahren immer wieder dorthin. Das hatte im Prinzip einen Grund, den da:

fuerteventura fuerte blog

Kater Rodriguez und seine Kumpels und Kumpelinen, die das Stella Canaris bewohnen. Dank der Pleite haben die Katzen und auch die anderen Tiere des Stella Canaris ein gewaltiges Problem: Hunger und Durst.

Zur Zeit kümmert sich die Tierhilfe Fuerteventura e.V. um die Versorgung der Katzen. Man hat drei Futterstellen aufgestellt, an denen die Tiere mehrmals täglich 'verpflegt' werden.

Das kostet Geld und dafür benötigt man dringend Geldspenden! Damit kann sich der ein oder andere dann auch mal für die Schmuseeinheiten bedanken, die Rodriguez und Kumpanen verteilt haben. Geldspenden bitte direkt an den Tierhilfe Fuerteventura e.V. mit Verwendungszweck 'Futterstellen FUE'.

Artikelansicht ›

» facebook


Bereich Ärzte auf Fuerteventura überarbeitet.

Von Andrea Robers, 05.02.2013

Seit gerade eben ist der überarbeitete Bereich Ärzte auf Fuerteventura online. Mit neuen Infos zu Ärzten und Medizinern. Ausserdem gibt es nun auch einen Bereich für Tierärzte und Tierkliniken auf der Kanareninsel.

Artikelansicht ›

» facebook


Streiks in Düsseldorf und Köln.

Von , 24.01.2013

Seit heute Nacht streikt das Sicherheitspersonal an den beiden größten Flughäfen von NRW.

Artikelansicht ›

» facebook


Welche Farbe hat der Sand auf Fuerteventura?

Von Michael Ludwig, 10.12.2012

Das ist eigentlich eine gute Frage. Zum einen ist Fuerteventura vulkanischen Ursprungs - was darauf schliessen lässt, dass die Strände schwarz sind. Andererseits redet man immer von den hellen, weissen Traumstränden der Insel. Die Wahrheit liegt, erfreulicher Weise, nicht in der Mitte. Wer will schon graue Strände.

weiterlesen ›

» facebook


Atlantis Bahia Real in Corralejo erneut ausgezeichnet.

Von Michael Ludwig, 18.11.2012

Das wohl renommierteste Hotel auf Fuerteventura befindet sich im Norden der Insel in der Urlauberhochburg Corralejo und hört auf den imposanten Namen Gran Hotel Atlantis Bahia Real. Seit Jahren sammelt die luxuriöse Herberge Auszeichnungen. So auch in diesem Jahr.

Von dem britischen Magazin 'Condé Nast Johansens' wurde das Atlantis Bahia Real zu Europas besten Hotel am Meer 2013 gekürt. Grundlage für die Auszeichnung waren Onlinebewertungen, die Auswertung von Qualitätsfragebögen bei den Gästen und eigenen Qualitätsinspekteure.

Nahezu gleichzeitig erhielt das Gran Hotel in Corralejo noch die Auszeichnung als bestes Strandhotel Europas 2012, verliehen vom Wellness-Magazin Senses.

Artikelansicht ›

» facebook


Kleinere Änderungen beim Fuerteventura Blog Feed.

Von Michael Ludwig, 23.09.2012

Dadurch, dass der Dienst, über den wir unser Fuerteventura Blog (also eigentlich den gesamten Bereich Aktuelles) zur Verfügung gestellt haben bals eingestellt wird, ändert sich die Adresse unseres RSS Feeds auf http://fuerteinfo.net/feed. In Zeiten von twitter und facebook wirkt so ein RSS-Feed vielleicht etwas 'Oldschool' - es ist aber immer noch ungemein praktisch. Wer also die Artikel unseres Fuerteventura Blogs gerne abonnieren möchte, mit einem Klick auf den obigen Link funktioniert das gan einfach…

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›