Kapitel in diesem Thema:

Fuerteventura Blog

Aktuelle Ergänzungen, Berichte, Meldungen und Neuigkeiten über Fuerteventura, die Kanaren, Urlaub und Reisen.


Beiträge der Kategorie: fuerteinfo intern


Neues Jahr. Neuer Look.

Von Michael Ludwig, 22.02.2014

Inzwischen ist es fast schon eine Tradition, dass sich die Optik von fuerteinfo.net kurz vor oder nach dem Jahreswechsel ändert. So ist es auch heute wieder einmal passiert, dass die neue Optik online gegangen ist.

Erfreulicher Weise ohne große Probleme. Darauf dann nachher erstmal ein kühles 'Sankt Michael'...

fuerteventura fuerte blog

Wobei - wie Frau fuerteinfo.net berichtet - eine Heiße Schokolade wohl angebrachter wäre. Angesichts der eher mauen Temperaturen und der himmelstechnisch eher grauen Umgebungsbeleuchtung.

Artikelansicht ›

» facebook


Stella Canaris Katzen brauchen dringend Hilfe.

Von Michael Ludwig, 04.08.2013

Seit einiger Zeit hat das Stella Canaris in Jandia den Betrieb - sagen wir mal - eingestellt. Der Ruf des einstigen Sterns der Kanaren auf Fuerteventura hat in den letzten Jahren sehr gelitten - nicht zuletzt wegen der maroden Qualitäten von Unterbringung und Service. Nichtsdestotrotz sind wir in den letzten Jahren immer wieder dorthin. Das hatte im Prinzip einen Grund, den da:

fuerteventura fuerte blog

Kater Rodriguez und seine Kumpels und Kumpelinen, die das Stella Canaris bewohnen. Dank der Pleite haben die Katzen und auch die anderen Tiere des Stella Canaris ein gewaltiges Problem: Hunger und Durst.

Zur Zeit kümmert sich die Tierhilfe Fuerteventura e.V. um die Versorgung der Katzen. Man hat drei Futterstellen aufgestellt, an denen die Tiere mehrmals täglich 'verpflegt' werden.

Das kostet Geld und dafür benötigt man dringend Geldspenden! Damit kann sich der ein oder andere dann auch mal für die Schmuseeinheiten bedanken, die Rodriguez und Kumpanen verteilt haben. Geldspenden bitte direkt an den Tierhilfe Fuerteventura e.V. mit Verwendungszweck 'Futterstellen FUE'.

Artikelansicht ›

» facebook


Bereich Ärzte auf Fuerteventura überarbeitet.

Von Andrea Robers, 05.02.2013

Seit gerade eben ist der überarbeitete Bereich Ärzte auf Fuerteventura online. Mit neuen Infos zu Ärzten und Medizinern. Ausserdem gibt es nun auch einen Bereich für Tierärzte und Tierkliniken auf der Kanareninsel.

Artikelansicht ›

» facebook


Streiks in Düsseldorf und Köln.

Von , 24.01.2013

Seit heute Nacht streikt das Sicherheitspersonal an den beiden größten Flughäfen von NRW.

Artikelansicht ›

» facebook


Welche Farbe hat der Sand auf Fuerteventura?

Von Michael Ludwig, 10.12.2012

Das ist eigentlich eine gute Frage. Zum einen ist Fuerteventura vulkanischen Ursprungs - was darauf schliessen lässt, dass die Strände schwarz sind. Andererseits redet man immer von den hellen, weissen Traumstränden der Insel. Die Wahrheit liegt, erfreulicher Weise, nicht in der Mitte. Wer will schon graue Strände.

weiterlesen ›

» facebook


Atlantis Bahia Real in Corralejo erneut ausgezeichnet.

Von Michael Ludwig, 18.11.2012

Das wohl renommierteste Hotel auf Fuerteventura befindet sich im Norden der Insel in der Urlauberhochburg Corralejo und hört auf den imposanten Namen Gran Hotel Atlantis Bahia Real. Seit Jahren sammelt die luxuriöse Herberge Auszeichnungen. So auch in diesem Jahr.

Von dem britischen Magazin 'Condé Nast Johansens' wurde das Atlantis Bahia Real zu Europas besten Hotel am Meer 2013 gekürt. Grundlage für die Auszeichnung waren Onlinebewertungen, die Auswertung von Qualitätsfragebögen bei den Gästen und eigenen Qualitätsinspekteure.

Nahezu gleichzeitig erhielt das Gran Hotel in Corralejo noch die Auszeichnung als bestes Strandhotel Europas 2012, verliehen vom Wellness-Magazin Senses.

Artikelansicht ›

» facebook


Kleinere Änderungen beim Fuerteventura Blog Feed.

Von Michael Ludwig, 23.09.2012

Dadurch, dass der Dienst, über den wir unser Fuerteventura Blog (also eigentlich den gesamten Bereich Aktuelles) zur Verfügung gestellt haben bals eingestellt wird, ändert sich die Adresse unseres RSS Feeds auf http://fuerteinfo.net/feed. In Zeiten von twitter und facebook wirkt so ein RSS-Feed vielleicht etwas 'Oldschool' - es ist aber immer noch ungemein praktisch. Wer also die Artikel unseres Fuerteventura Blogs gerne abonnieren möchte, mit einem Klick auf den obigen Link funktioniert das gan einfach…

Artikelansicht ›

» facebook


Ryanair und Fuerteventura. Ein Trauerspiel.

Von Michael Ludwig, 03.08.2012

Für den Winterflugplan hat sich Ryanair wieder etwas ganz besonderes ausgedacht. Man streicht einige Flüge auf die Kanaren. Natürlich, auch dieses mal wieder mit dabei, Fuerteventura.

Die Strecke von Hahn nach Fuerteventura fällt ab dem Winterflugplan weg. Hahn, das ist ein kleiner Flughafen, den Ryanair gerne als Frankfurt-Hahn bezeichnet, obwohl er nicht einmal im selben Bundesland wie Frankfurt am Main liegt.

Auch der Grund für den Wegfall dieser und anderer Flugverbindungen ist ein altbekannter: Ryanair moniert das mangelnde Entgegenkommen der Flughäfen bzw. der Tourismusbeauftragten der jeweilgen Insel bei den Landegebühren und den Marketing-Zuschüssen. Also, same prodedure as last year, wenn man so will.

Neben Fuerteventura sind auch die Verbindungen Karlsruhe/Baden-Baden nach Lanzarote und Gran Canaria betroffen. Auch Madrid und Barcelona werden von Hahn bzw. Lübeck nicht mehr angeflogen.

Artikelansicht ›

» facebook


Knabberfische Fussmassage auf Fuerteventura.

Von Michael Ludwig, 27.06.2012

Die Wellness-Branche ist bei der Findung von Trends immer ganz vorne mit dabei. So ist es auch auf Fuerteventura. Verschiedene Unternehmer bieten in ihren Fish SPAs wohltuende Fischmassagen an. Dabei kommen die kleinen Doktorfische 'Garra Rufa' zum Einsatz.

Die Fische werden hauptsächlich zur Neurodermitisbehandlung eingesetzt und stammen ursprünglich aus der Region Kangal in der Türkei. Inzwischen hat man auch die entspannende und belebende Wirkung der kleinen Knabberfische erkannt und bietet nun Fussmassagen an.

Wir haben es in Morro Jable im Fish Feet Spa ausprobiert und man kann ehrlich sagen: Es lohnt sich. Die Füsse fühlen sich entspannt und vitalisiert zugleich an. Ein schönes Erlebnis - besonders mit Blick auf den Atlantik.

Mehr Infos zu diesem Wellness Trend auf Fuerteventura…

Artikelansicht ›

» facebook


Wanderlust auf Fuerteventura

Von Andrea Robers, 16.05.2012

Wandern ist - so scheint es - neben dem entspannten Strandaufenthalt eine der beliebtesten Aktivitäten auf der sonnigen Kanareninsel Fuerteventura. Überall auf der Insel gibt es gut ausgebaute und ausgeschilderte Wanderrouten, in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Wenn man möchte, dann kann man Fuerteventura von der Nordspitze bis zum Südzipfel komplett zu Fuß auf den Caminos Naturales, den Wanderrouten, durchqueren.

fuerteventura fuerte blog

Natürlich muss man für solch ein Unterfangen einigermassen gut zu Fuß sein und sollte sich auch darüber im Klaren sein, mit welchen klimatischen Bedingungen zu rechnen ist - Sonnenschutz und Trinkwasser sind neben der richtigen Bekleidung ein absolutes Muss.

In unserem Bereich Fuerteventura Aktivitäten › Wandern und Radtouren gibt es die wichtigsten Infos zum Thema. Der Bereich wird ständig erweitert.

Artikelansicht ›

» facebook


‹ neuere Beiträge lesen

ältere Beiträge lesen ›