Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Freizeitgestaltung auf Fuerteventura...

Oasis Park

Mehr als ein Zoo und eine Kakteenschau...

Acua Water Park

Freizeitspaß und Riesenwasserrutschen in Corralejo...

Senda Ventura - Segway Touren

Mit einem futuristischen Elektroroller die Insel Fuerteventura erleben und geniessen

Harley Tour Fuerteventura

Fuerteventura auf einer Harley Davidson erkunden und geniessen...

Oceanarium Explorer

Mit Seehunden bei Caleta de Fuste schwimmen...

Pedra Sartana

Zweimastschoner und Piratentour in Morro Jable...

Wandern + Touren

Erkunden und erwandern Sie Fuerteventura zu Fuß...

Liste Freizeit-Angebote

Schöne Ziele für die Freizeit auf Fuerteventura...

Wandern und Touren

Entdecken Sie Fuerteventura zu Fuß.

Richtung Corralejo befindet sich auf der linken Seite der FV1 der Berg Montana Roja. Hier gibt es Parkbuchten um in Ruge den Anblick der Natur zu geniessen.

Montana Roja bei Corralejo

Montana Roja befindet sich kurz vor Wanderdüne El Jable. Manchmal kommt es vor, das die Strasse vom Sand verweht wird. Weiter Richtung Corralejo erhalten Sie einen traumhaften Anblick über den Atlantik und der großen Wanderdüne.

Bronzestatue Ayose und Guise

Erkunden Sie per pedes die ehemalige Hauptstadt Betancuria mit Ihrer Kathendrale Santa Maria. In der Nähe befindet sich Morro Velosa mit seinem Berg Tegù (645 m) und einem, ebenfalls, wunderschönen Ausblick nah bei den Bronzestatuen von Ayose und Guize. Doch die höchste Erhebung dort ist Morro Janana mit 670 Metern. Verlaufen können Sie sich dort wirklich nicht, denn es sind überall Hinweisschilder angebracht worden. Betancuria erreichen Sie über die FV20 und dann FV30 oder über die FV2 und den Zubringer FV50.

Playa Cofete und Playa de Barlovento

Eines der bevorzugten Wandergebiete Fuerteventuras ist die Bergkette Istmo de la Pared. Die höchte Stelle liegt bei 807 m. Sie beginnt bei La Pared und endet auf der südlichen Halbinsel Jandía. Wandern Sie von Morro Jable aus über den Pass Baranco de las Damas (485 m) nach Cofete, in Richtung der sagenumwobenen Villa Winter. Dieser Pass ist eine frei gegebene Wanderstrecke. Dieser Fußmarsch kann schon ca. 15 km lang sein. Istmo de la Pared liegt an der FV2, diese Straße verbindet den Norden mit dem Süden. In regelmäßigen Abständen finden Sie dort Wanderwege die bis zum Bergkamm hinführen, von wo aus Sie einen wundervollen und atemberaubenden Blick auf den Atlantik haben.

Der Berg Jandia auf Fuerteventura, Istmo de la Pared

Der inaktive Vulkan Bayuyo ist 269 m hoch. Dies ist eine landschaftlich besonders schöne Strecke, denn Sie erhalten von dem Vulkan aus einen klasse Weitblick über die ganze Insel und natürlich auch über das Dünengebiet El Jable, welches nicht weit entfernt liegt. Zudem durchlaufen Sie eine bizzare Vulkan- und Lavalandschaft bis Sie den Vulkan erreicht haben. Der Vulkan liegt bei Corralejo an der Fernverkerhrsstraße FV 101.

Bizarre Vulkanberglandschaften auf Fuerteventura

Tipp: Ziehen Sie vor Ort Erkundigungen (kann ja immer mal passieren das ein Pass gesperrt ist o.ä) und Wanderpläne ein, nehmen Sie die Pläne mit auf Ihre Tour. Sicher ist sicher. Bleiben Sie bitte auch auf den Wanderwegen, nicht nur zum Schutz der Natur.

Grundsätzliches zu Inselwanderungen: Bitte achten Sie auf die passende Ausrüstung. Im Gepäck (am besten ein kleiner Rucksack) darf eine Trinkwasserflasche und ein kleiner, leichter Snack (gerne Obst) nicht fehlen. Je mehr Kondition Sie aufweisen desto besser, denn eine Tageswanderung kann schon mal über 6-8 Stunden gehen.

FV 605 Richtung Pajara und La Pared

Leicht bekleidet sollten Sie allerdings auch nicht zum Wandern antreten, denn Sie könnten ausrutschen und sich so Schürfwunden zufügen. Da es abends schon mal etwas kühler und windiger wird, wird Ihnen ein Pullover und/oder eine lange Hose, mit Sicherheit einen wertvollen Dienst erweisen.