Kapitel in diesem Thema:

Einleitung, Allgemeines

Fuerteventura für alle Geschmäcker das Richtige

Die einheimische Küche

So isst man auf Fuerteventura

Strandrestaurants auf Fuerte

Gut essen an den Stränden

Trinken auf Fuerte

Die passenden Getränke zum essen

Wein auf den Kanaren

Weinanbau auf den kanarischen Inseln

Weinanbau auf den Kanaren.

Eine alte Tradition, zumindest älter als man denkt.

Wissenschaftler und Geologen haben an einem heiligen Ort auf El Hierro Traubenkerne gefunden, die auf 1.200 vor Christus datiert wurden. Die Forscher gehen davon aus, daß die Menschen auf den Kanaren schon damals Wein anbauten. Bereits im 17. Jahrhundert waren die Weine in Holland, Frankreich und England bekannt.

Weinbar in Costa Calma

10.634 ha nimmt die Weinbebauung auf den Kanaren ein und ist somit die größte gewinnbringende Anbaufläche.

1932 wurde zum erstenmal die Herkunftsbezeichnung per Weingesetz in Spanien festgelegt. Herkunftbezeichnungen dienen den Weinkäufern als Informationen über die geografische Lage der Anbauregionen, Produktionsmerkmale und Reifeprozesse. Erst Anfang 1990 erhielten die Kanaren die Auszeichnung (D.O).

Weinfass

Weinanbaugebiete der Kanaren sind:
Tacaronte-Acentejo & Ycoden-Daute Isora (Teneriffa); Malvasier (Vulkangebiet, Lanzarote); Valle de El Golfo, El Pinar, Echedo und Valverde (El Hierro); Fuencaliente, Norte und Hoyo de Mazo (Las Palmas), Montelentiscal (Region Tafira, Gran Canaria).